Folgt uns auf Telegram
Screenshot Youtube-Kampagnenseite

Vorerst sind die Verhandlungen um den umstrittenen Artikel 13 zu Uploadfiltern und dem Leistungsschutzrecht geplatzt. Youtube hatte mit einer beispiellosen Kampagne #SaveYourInternet mächtig Druck ausgeübt und gar mit einer Abschaltung des Netzwerkes im gesamten EU-Raum gedroht.

Damit ist die Kuh jedoch nicht vom Eis, denn im kommenden Jahr soll ein neuer Anlauf unternommen werden. Bereits im Januar sind erste Verhandlungen geplant, im Mai soll dann über Artikel 13 abgestimmt werden.