Friseure können einpacken - jetzt kommt der Robofigaro!

Der Lockdown wirkt als Katalysator für die Digitalisierung. Eine Branche nach der anderen fallen. Während die Hersteller von Webcams und Notebooks Rekordumsätze einfahren dank des Homeofficebooms, gucken Vermieter von Ladenlokalen und Büroräumen in die Röhre.

Jetzt sind auch die Friseure gefährdet. Kollege Roboter ist immun gegen "Corona" und kein Kunde muss mit Maske erscheinen. Der Lieferdienst kann das Gerät sogar nach Hause bringen und später wieder abholen. Man braucht nicht mal mehr einen Fuß vor die Tür setzen, um gut auszusehen. 

Foto: Screenshot Youtube

mehr Artikel