Salzburgs emeritierter Weihbischof: „Wie kann man den Koran über die Grenze lassen?“