Rücktritt: CSU Politikerin wünschte AfD Mitgliedern nach Barcelona Terror den Tod

Dieser Facebook Eintrag ist an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten. So sahen es auch tausende Internetnutzer.

Die Absenderin Marion Prediger ist Geschäftsführerin der Mindelheimer Kreisverkehrswacht und Vorstandsmitglied der örtlichen CSU.

Nun trat sie offenbar von ihren Ämtern zurück, wie die Augsburger Allgemeine berichtet.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5795 Artikel

Frisch aus der Redaktion

14 Kommentare

  1. Solch chrakterlose Politgespenster gibt es nicht nur in der csU.
    Diese geistigen Tiefflieger sind in den GROKO-Parteien zu Hauf vertreten.
    Offenbar ist der Bundestag ein starker Magnet für solche Gestalten, die im richtigen Leben
    es nichtmal zur Klofrau brächten. Wobei ich alle Klofrauen um Entschuldigung ob meiner Einfaltslosigkeit und dieses Vergleichs bitte. Aber ich war so geplättet, dass mein Verstand in dem Augenblick überfordert war ob solch massloser Dreistigleit und Dummheit.
    Wer noch eine der Blockparteien wählt hat einen Dachschaden.

    • Schrumpel, da gibt es nichts mehr hinzu zu fügen !
      Außer, was mir immer wieder auffällt;
      Es handelt sich bei solch wirren Aussagen meist um
      junge – bis sehr junge Bürger.
      Diese total verblendeten, indoktrinierten Scheusale (man kann Sie nicht mehr anders nennen)
      können eine Handlung nicht mehr unterscheiden, ob sie für Sie gut oder schlecht ist. Es ist z.T. erschreckend welche Auffassungsmechanik diese total versifften Gehirne an den Tag legen. Sie sehen das Chaos, was Ihre eigene Meinung verursacht und geben einfach die Menschen die Schuld, gegen die Sie indoktriniert sind.
      Mit dieser Generation, ist Deutschland hoffnungslos verloren. Eigentlich gehören solche Leute in die Irrenanstalt.
      Da kann man nur noch sagen ; Die links faschistischen Lehrer und Professoren der 68`er, haben in den vergangenen Jahrzehnten, natürlich durch die Unterstützung der Roten, Grünen und auch Schwarzen – Politik, sehr gute Arbeit geleistet.
      Die heutigen Verräter Deutschlands sehen sich bei der jungen Generation fast am Ziel. nämlich ganz Deutschland in die Augsburger Puppenkiste um zu wandeln.
      Das man durch Lügen, Hochverrat und Hetze selbst einen jungen Menschen soweit bringen kann, hätte ich niemals für möglich gehalten !

      • Auch ich habe lange Zeit nicht verstanden wie die Nazi Diktatur entstehen konnte. Unsere heutigen Nazis, die sich vor Allem aus der 68’er Generation entwickelt haben, haben es mir inzwischen ganz transparent vor Augen geführt. Auch diese Diktatoren sind heute wie die Nazis im Jahre 1937 auf dem Höhepunkt ihrer Macht angelangt. Und es wird noch viele Tote geben, bevor Angela Merkel, Claudia Roth, Joachim Gauck usw., ihren gebührenden Platz in der deutschen Geschichte gefunden haben.

  2. Da scheint jemand ein echtes Problem mit der Realität zu haben. Immerhin hat Frau Merkel die ganzen „Asylbewerber“, die heute Europa unsicher machen, faktisch eingeladen. Frau Prediger, bitte lassen Sie Sich ihren Kompass neu ausnorden. Im Moment geht er 180° falsch. Ansonsten wünsche ich Ihnen dasselbe dass Sie den Anderen wünschen.

  3. Seit heute funktioniert an meinem Fahrzeug das linke Bremslicht nicht mehr. So langsam übertreibt es die AfD tatsächlich, da kann man Frau Doofprediger nur zustimmen.

  4. Die Erklärung wieso die AfD schuld ist wenn dauernd Moslems die die grünlinksversifften Standartparteien hier angeschleppt hat herummorden würde mich allen Ernstens interessieren.
    Ich hab ja schon viele abenteuerlich Storys von denen gehört aber diese Logik macht ja nich mal bei einem geistig behinderten Sinn?!

    • Mike

      Der Herr Hans Adler repräsentiert eben beispielhaft den heutigen – neuen – Deutschen. Und dieser definiert eben auch einen völlig neuen Typ Mensch … etwas, das es so in der Geschichte noch nicht gegeben hat: Eine Menschenart, die nicht nur jenseits, sondern WEIT jenseits eines geistig Behinderten angesiedelt ist. Freuen Sie sich über die Vergangenheit – eine Zukunft haben wir nämlich höchstwahrscheinlich nicht (mehr). :cry:

      • Hallo OO,
        Sie sollten noch einmal ganz genau nachsehen und scharf über meinen Kommentar nachdenken, vielleicht begreift das kleine Erbsenhirnchen dann was mein Kommentar aussagt. Aber um die Sache abzukürzen, möchte ich dem 006-Kleingeist etwas Arbeit ersparen, damit bei ihm die zwei letzten Hirnzellen nicht gänzlich abrauchen:

        Wenn ich kommentiere, daß das linke Bremslicht meines Fahrzeuges nicht brennt und dafür die AfD ironisch „verantwortlich zeichne“ sollte auch dem letzten Deppen klar sein, daß keine Partei oder wer auch immer dafür verantwortlich gemacht werden kann.
        Folglich ist die AfD unmöglich dafür verantwortlich zu machen, was diese dumme Frau behauptet, sonst wäre sie nicht von mir als „Frau Doof-Prediger“ bezeichnet worden. Nur zur prophylaktischen Nachhilfe: Frau Doof-Prediger könnte ebensogut behaupten, daß es morgen regnet und nur die AfD dafür verantwortlich zu machen ist. Ist der Groschen an dieser Stelle endlich gefallen?

        Damit sich das Ganze nun geistig bei Ihnen setzt (das Nachfolgende sollten Sie nicht als Beleidigung auffassen):

        Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Dazu gehört nicht selten das Lesen zwischen den Zeilen und das korrekte Interpretieren von Texten, die im Sarkasmus duschen und/oder sich der Ironie bedienen und die nur scheinbar eine Meinung teilen, jedoch völlig Gegensätzliches zum Ausdruck bringen. Wenn Sie das jetzt immer noch nicht verstanden haben, würde ich als letzten Versuch von 006 auf 007 updaten. Vielleicht hilft es Ihnen dabei, mich von der mir Ihrerseits zugeschrieben, geistigen Behinderung zu befreien. Sie möchten ein solches Schicksal doch nicht mit mir teilen, oder?

        Gruß
        Ihr völlig neuer Typ Mensch, geisig behindert weit jenseits eines geistig Behinderten
        Hans Adler

        • Nachtrag an 006

          Sollten Sie im ersten Satz …Der Herr Hans Adler „repräsentiert“…. eigentlich …Der Herr Hans Adler „präsentiert“…meinen, so würde das Weglassen der kleinen Vorsilbe „re“ Ihrem Kommentar bezüglich meiner Person eine völlig andere Sichtweise geben. In diesem Fall wäre eine dicke Entschuldigung meinerseits angebracht und auch absolut korrekt. Ansonsten muß ich vorerst davon ausgehen, diesen völlig neuen Typ Mensch Ihrer Meinung nach zu „repräsentieren“ statt zu „präsentieren“.

  5. Die Logik der CSU lautet etwa so:

    Die Mohammedaner sind eigentlich alle ganz lieb und nett, wenn es da nur nicht diese Dunkeldeutschen gäbe, denn die sind böse, und weil sie böse sind, machen sie die Mohammedaner auch ganz ganz böse, quasi als Gegenreaktion darauf, und weil sie böse gemacht werden durch patriotische Deutsche, sehen sie sich dann dazu gezwungen die bösen Christen zu töten.

    Ich möchte hier ja nicht angeben, aber als ich 10 Jahre alt war, da hatte ich eine wesentlich grössere geistige Reife.

    Vielleicht wäre es für die migrationsbesessenen Mainstream-Parteien endlich an der Zeit sich zu entschuldigen für die Katastrophe, die sie da angerichtet haben.

    Es gibt da diese Verschwörungstheorie, die lautet die CIA habe unseren Politikern Chip-Implantate ins Gehirn gepflanzt, um sie zu fernzusteuern – langsam glaube ich das wirklich. So verrückt wie diese Frau kann man doch überhaupt nicht sein.

  6. @Mike:

    das kann dir sicher „poebel-ralle“ (spd) auch noch erklaeren…
    (oder sein sohn, antifant)

    oder der typ, dem die schweinshaxen samt spaltlippe aus dem face springen, bedaechtig sein wasserglas betrachtend, fuer 4 zusammenhaengede saetze 10 minuten brauchend, um dann empoert in die „runde“ zu schauen, wenn er widerlegt wurde…..

    wenn ihr etwas zu lachen haben wollt, schaut euch mal die“polit-talk-shows“ an….
    eva hermann’s RAUSWURF bei dem nichtnutz „kerner“ samt abgehalfterter schauspielerin und daneben die schrei….maker’s… (die eh keine sau mehr kennt), samt den tomaten in der nase …
    welche empoerung….au weia….
    warum hat sie der eva nicht, wie sonst, ungebeten, die hand auf ihr bein „verstaendnisvoll“ gelegt…?

    liebe gruesse ueber den „grossen teich“….

  7. Um Cips in Hirne einzupflanzen müssen Hirne da sei. Oder ?
    Let me tell you that I strongly doubt it.

  8. Ohne das breite Milieu der -wie ihre Oberen so verkommenen- Mitmacher der zweiten und dritten Reihe (man schaue nur mal auf die lokalen R2G-Szenen) würden es Merkel und Co. nie so treiben können.

    Es muß schon ein Volk politisch so debil-unfähig und-oder asozial-runtergekommen sein wie diese BRD-DDR-Deutschen heute, um solche Politiker, Kreise und deren in früheren Zeiten unvorstellbare Politik mitzutragen, 1/3 noch feste voller Energie und Lust dabei bei der Vernichtung von Volk, Land, Werten, Institutionen.

Kommentare sind deaktiviert.