Rein kommen alle, aber raus? Deutschem die Ausreise untersagt!

Photo by stachelbeer
Hauptbahnhof Dresden Photo by stachelbeer

Dresden (ots) – Am Freitag, den 06.11.2015 gegen 09:25 Uhr, kontrollierten Bundespolizisten im internationalen Zug EC 171, von Dresden nach Prag verkehrend, einen 26-jährigen Deutschen. Bei der Überprüfung wurde bekannt, dass gegen den jungen Mann eine ordnungsbehördliche Ausreiseuntersagung vorliegt. Gegen den 26-Jährigen liegen gesicherte Erkenntnisse vor, dass er an Kampfhandlungen in der Ukraine teilnehmen will.

Auf Nachfrage gab der als gewalttätig bekannte Mann aus Sachsen-Anhalt an, angeblich nur nach Tschechien reisen zu wollen. Bei einer anschließenden Vernehmung räumte er Sympathien und Kontakte zu ukrainischen rechtsorientierten Kampfverbänden ein.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Dem jungen Mann wurde die Ausreise aus Deutschland untersagt, der entsprechende Verfügungstext wurde ihm ausgehändigt.


 

Quelle: www.polizeipresse.de

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6153 Artikel
Frisch aus der Redaktion