Ratespiel des Tages: Polizeieinsatz auf dem Standesamt

Schlägerei statt Hochzeit

Krefeld (ots) – Die Polizei wurde heute gegen 11:30 Uhr zu einer Schlägerei im Standesamt auf der Rheinstraße gerufen.

Dort waren zunächst zwei Gäste über die Sitzordnung derart in Streit geraten, dass es zu einer Auseinandersetzung kam.

Im weiteren Verlauf beteiligten sich weitere Männer und schlugen aufeinander ein. Dabei ging auch eine Vitrine zu Bruch.

Die Gruppe von ca. 60 Personen ließ sich nicht zur Ordnung rufen. Erst die Polizei konnte die Kontrahenten gewaltsam trennen.

Die beiden Hauptakteure wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen, die anderen erhielten Platzverweise.

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Ein schwacher Trost für die Hochzeitsgäste: schwere Verletzungen waren zum Glück nicht zu beklagen.

Die Trauung wurde nicht vollzogen, über einen neuen Termin liegen der Polizei keine Informationen vor!


 

presseportal

Photo by interbeat

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5963 Artikel

Frisch aus der Redaktion