#Ramadan in #Istanbul: Moslem geht auf Frau in kurzen Hosen los

Die Bilder stammen aus einer Überwachungskamera. Ein Moslem geht auf eine Studentin los, weil sei kurze Hosen trägt. Bisher galt Istanbul als liberal – in der Erdogan-Türkei gehen die Uhren jedoch rückwärts. Obwohl der Fall für heftige Diskussionen sorgte, ist der Weg zur islamischen Diktatur nicht mehr aufzuhalten. Mit ähnlichen „Einzelfällen“ begann die islamische Revolution im Iran. Bis heute herrschen dort die Mullahs, es gilt die grausame Scharia.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5936 Artikel

Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.