PVV – Wahlwerbung: Der Islam gehört nicht zu uns

Kurz und knapp mobilisiert die Partei von Geert Wilders für die Wahlen in zehn Tagen:

  • Der Islam gehört nicht zu den Niederlanden.
  • Islam und Freiheit passen nicht zusammen
  • Die Niederlande müssen die Niederlande bleiben
  • Unsere Gesellschaft steht auf dem Spiel
  • Unsere Sicherheit
  • Unsere Kultur
  • Unsere Identität
  • Unsere Zukunft
  • Die Niederlande müssen wieder zu unserem Land werden
  • Keine Einwanderer mehr aus islamischen Ländern
  • Volle Härte gegen Straßenterror und Dschihadismus
  • Wählt am 15. März die PVV!

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5958 Artikel

Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. Na klar gehört der Islam nicht zu den Niederlanden, er gehört zu Deutschland – das hat dieser cdU-Patchworkpräsident seinerzeit gestottert und die Partei hats umgesetzt. Ich bin sicher, daß die cdU alle Musels vom Deich wegretteten und bei Michel abgeben wird. Mit einem lieben Gruß von der Mutti natürlich.

  2. Angeblich nicht durch die Religion bedingt, aber Massen-Phänomen der Alltagskultur in islamischen Ländern und Parallel-Gesellschaften im Westen!!

    +

    http://www.focus.de/politik/deutschland/das-schicksal-von-fatmah-und-azra-mitten-in-muenchen-wenn-frauen-und-maedchen-vor-der-zwangsehe-fliehen_id_6736085.html

    Doch die Dunkelziffer der Zwangsehen liegt vermutlich deutlich höher: Nur in den seltensten Fällen suchen die Opfer Beratungsstellen auf – oder bringen die Tat zur Anzeige. Und das, obwohl schon der Versuch der Zwangsverheiratung seit 2011 unter Strafe steht. Bis zu fünf Jahre Freiheitsentzug kann den Eltern drohen, die ihre Tochter und Söhne zur Ehe nötigen.

    +

    PS.
    Ich vermute, daß es bei den Ehrenmorden gegen heirats-unwilige Mädchen oft finanzielle Gründe hat. Der Vater hat die Tochter längst, oft als Kleinkind, verheiratet und dafür Geld kassiert bzw. mit dem Brautgeld schon ihn belastend kalkuliert, da kommt er nicht mehr runter. Wenn er aber dann aus Ehre die Tochter tötet, muß er das Geld nicht zurückzahlen an die Famiie des vorgesehenen Bräutigams!!

    Schlimm sind diese Sitten schon für sich, die betroffenen armen Mädchen können einem leid tun, aber ekelhafter ist es, wie die ach so progressiven, frauen-emanzipatorischen und sexual-liberalen Etikett-Linken aus GRÜN, SPD, DGB, PDS dem zuschauen und scharfe Kritiker, darunter genug alte Echt-Linke, dieser „Kultur“ noch als Rassisten und „islamaophob“ (aber jeder freiheitlich-humane, mental gesunde Mensch ist so islamophob wie naziphob!!) beschimpfen!!

    Und man muß auch gewisse „Patrioten“, die den Islam verharmlosen, weil aus ihm der gleiche Haß gegen Juden und Westen quillt, anklagen, die hier auch lieber schweigen!!

  3. Ich habe mir von Geert Wilders auf yt einige Videos angesehen, einige Reden von ihm gelesen. Der Mann ist sehr mutig (er wird rund um die Uhr bewacht, gibt also seit über 10 Jahren seine eigene Freiheit auf) hat fundierte Islamkenntnisse, weiß wovon er spricht.

    Bisher konnte ich nicht feststellen, dass er den Moslems gegenüber ausfallen oder hasserfüllt (man vergleiche die türkischen Politiker mit Herrn Wilders) war.

    Diesem Mann wird man posthum ein Freiheitsdenkmal stellen, weil der seine Niederlande, aber auch Europa gegen die Moslemhorden verteidigt!

    PS. Ein Blick in die islamische Geschichte sollte eigentlich genügen, damit wir (dummen toleranten) Europäer sehen/erkennen können, was die Ziele im Islam sind und wie sie umgesetzt werden. Dieses Muster ist seit knapp 1400 Jahren erkennbar, und es ist IMMER das gleiche Vorgehen!

    Die Herrschaften an der politischen Spitze wissen das, doch sie wollen die Ausrottung/Vernichtung der Einheimischen Völker. Deshalb werden diese Wilden aus dem Orient und Afrika in Massen hier rein gelassen…..

    Sie sagen es uns auch klar und deutlich. Bsp. „Die Vereinten Nationen haben Deutschland zu einem Bevölkerungsaustausch aufgefordert“. Kann jeder mit einer Suchmaschine seines Vertrauens finden…..

  4. Geert Wilders hat absolut Recht – deswegen wird er ja schlecht gemacht von den Etablierten. Diese haben doch die nackte Angst ihre Posten zu verlieren.

Kommentare sind deaktiviert.