Psychopathin Clinton schreit ihre Wähler an: Warum liege ich nicht 50 Punkte vor Trump?

Urheber: americanspirit / 123RF Lizenzfreie Bilder59087158 - oxnard, ca - june 04, 2016: former secretary of state hillary clinton and democratic presidential candidate meets supporters at a "get out the vote" rally at hueneme high school in oxnard, california.
Foto: americanspirit / 123RF Lizenzfreie Bilder

Nach ihrer merkwürdigen Wiederauferstehung beweist Hillary Clinton erneut, dass sie nicht mehr bei Sinnen ist.

Sie schreit in die Kamera: „Warum liege ich nicht 50 Punkte vor Donald Trump?“ und fordert die Zuhörer aggressiv auf, sie zu wählen, damit sie ihren Konkurrenten hinter sich lassen kann.

Ein solch asoziales Benehmen gegenüber potentiellen Wählern ist man in Deutschland ja schon von Sigmar Gabriel und „Bundespräsident“ Gauck gewohnt.

 

In diesem Video wird eine ganz unapetitliche Seite von Hillary Clinton aufgedeckt. Vor laufender Kamera, versucht sie heimlich, ihren Auswurf nach einem Hustenanfall in ein Glas Wasser zu spucken. Den Kameras entgeht leider nichts – viel Vergnügen!

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5639 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Meine Güte, ich hasse diese Frau, aber was sie ausspuckt sind ganz einfache hustenbonbons!!! Die gibts auch in weich!!! Auswurf!!! Kopfschüttel

Kommentare sind deaktiviert.