Psychiatrie Komplott: Die Verbindungen zwischen Justiz und Maßregelvollzug

Eine überaus brisante Zusammenstellung von Eva Schwenk:

Justiz

Auf einem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) sagt der Forensiker Prof. Dr. Hans-Ludwig Kröber:

„Es gibt ein erhebliches Autarkiebewusstsein //von Kiniken/. /Sie können eigentlich alles machen, was sie wollen, wenn sie nur ein stabiles Bündnis mit der Strafvollstreckungskammer haben.“ Hier nachzulesen

Die Vitos Klinik Haina hat ein stabiles Bündnis mit ihrer Strafvollstreckungskammer am Landgericht. Die Justitiarin der Klinik und der Vorsitzende Richter am Landgericht kennen sich gut, sie sind beide im Vorstand eines Vereins, der ein gemeinnütziger und freier Träger von sozialen Dienstleistungen und Angeboten ist,

nachzulesen hier

Auch der Klinikleiter und der Richter kennen sich seit Jahren. In einer Expertenanhörung des Bundestages zum Maßregelvollzug lobt der Klinikleiter den Richter für seinen

„Einfallsreichtum, wenn es um Vollstreckungsdinge geht“. .. Der Richter habe einen „/therapeutischen oder sozialen Sicherungshaftbefehl“ … eingeführt und damit der Klinik ermöglicht … „loszulegen“, … bei Patienten, die auf Bewährung draußen sind. Nachzulesen hier auf Seite 15, da steht auch, dass mit „loslegen“ das Medikamentieren gemeint ist:

hier erfährt man mehr: www.bundesgerichtshof.de

Das Bündnis ist stabil. Die Gutachten der Klinik werden manchmal schon nicht mehr abgeschrieben, sondern direkt in die Beschlüsse der Strafvollstreckungskammer hineinkopiert. So haben die Richter gar keine Arbeit mehr damit. Der Professor kennt die Praxis und sagt weiter:

„Wenn beide der Meinung sind, dass der Patient noch ein Risiko darstellt, kann man wunderbare Liegezeiten generieren. Mühelos im Schnitt auch über 10 Jahre hinaus.“

Da kann man nichts machen. Dann müssen die Patienten eben liegen bleiben, schließlich hat nach Artikel 5 Grundgesetz jeder das Recht auf seine Meinung.

hier lesen: Presseinformationen-Vorstandswahl

 

Eva Schwenk (Diplom Psychologin und Buchautorin) via Behördenstress

 

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5939 Artikel

Frisch aus der Redaktion