#IranPlaneCrash: Iran gibt „versehentlichen“ Abschuss von #PS752 zu

Der Iran hat den Abschuss von #PS752 zugegeben. Es handele sich um ein Versehen, Schuld daran trügen allerdings die USA.

Ursprungsmeldung: PS752 Abschuss oder FalseFlag?

Dieses Mal ist es eine ukrainische Maschine, deren Abschuss Sanktionen gegen einen Staat begründet. Nach MH17 gegen Russland, wird nun #PS752 zum Bumerang für Teheran.

Wenn die Kriegstreiberpresse jubelt, dass sie als erste Beweise für einen Abschuss der Maschine durch eine iranische Boden-Luft-Rakete präsentiert habe, ist Vorsicht angesagt.

Kanada und USA beschuldigen den Iran, Trump sprach von einem schweren Fehler der Gegenseite, aber betonte, der Abschuss sei versehentlich geschehen. Der Iran weist die Behauptungen zurück.

CDU-General Ziemiak fordert nun Sanktionen gegen den Iran, titelt die BILD.

Was sagt der Präsident der Ukraine? (Gespielt von einem Komiker namens Selensky) Er fordert erst einmal Beweise und ein Ende der „Verschwörungstheorien“. Dann könne man weiter sehen.

Ihm reicht offenbar nicht, was die USA, Kanada, BILD und Ziemiak schon jetzt für gesicherte Erkenntnisse halten.

 

 

Werbeanzeigen