Polizisten angespuckt: Hochzeitskonvoi sorgt für Ärger

Bremen (ots) – Ein Autokorso mit etwa 30 Fahrzeugen blockierte am Donnerstagabend in der Bremer Neustadt den Verkehr.
Die Teilnehmer waren auf dem Weg zu einer Hochzeit nach Walle. Beim Einschreiten der Polizei kam es zu Entgleisungen.

 Der Hochzeitskonvoi stoppte nach diversen Verkehrsverstößen kurzfristig in der Friedrich-Ebert-Straße und brachte damit den Straßen- und Schienenverkehr zum Erliegen. Das führte zu vielen Anrufen im Lagezentrum. Als die Einsatzkräfte eintrafen, wurden sie von einigen Teilnehmern beleidigt und bespuckt.

Die Situation konnte aber durch das konsequente Einschreiten schnell unter Kontrolle gebracht werden, so dass die Gäste nach Beendigung der Maßnahmen ohne besondere Vorkommnisse zur Feier verlegen konnten.

Die Polizei ermittelt nun u. a. wegen Beleidigung, Nötigung, Gefährdung im Straßenverkehr und diversen Ordnungswidrigkeiten.

 


 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5638 Artikel
Frisch aus der Redaktion