Polizeibekannter Algerier belästigt Mädchen und wird erneut freigelassen

Bielefeld: Zwei jugendliche Mädchen wurden am Dienstag Abend von einem 24-jährigen Algerier sexuell belästigt.

Am Kesselbrink  kam der polizeibekannte Mann auf die beiden Mädchen zu und belästigte sie zunächst verbal und versuchte, ihnen an die Brüste zu fassen. Die Opfer wehrten sich und Passanten wurden auf die Auseinandersetzung aufmerksam. Durch ihr Eingreifen konnten sich die Mädchen von dem Unhold befreien. Nach dem die Polizei alarmiert worden war, wurde der Mann noch in der Nähe aufgegriffen und festgenommen.

Das übliche Prozedere folgte im Anschluss, wie die Polizei berichtet:

„Gegen den polizeibekannten Mann wurde Strafanzeige wegen Beleidung auf sexueller Grundlage erstattet.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mangels Haftgründen entlassen.“

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5617 Artikel
Frisch aus der Redaktion