Originalwortlaut

Passanten treffen an Karfreitag gegen 14.45 Uhr zwischen dem „kleinen Kreisel“ und der Einfahrt zur Lehnstraße ein etwa 3-jähriges Kind an. Der Junge trägt eine schwarze Jogginghose und grünes T-Shirt mit aufdruckten Dinosauriern sowie Aufschrift „Stegosaurus“. Er hat keine Schuhe an und läuft auf rot-blauen Socken.

Der Junge spricht Deutsch und gibt seinen Namen mit „Clarence“ (phon.) an. Er hat einen dunkleren Hauttyp und braune Augen. Das Kind wirkt normal ernährt und gepflegt. Wer kennt den jungen Mann?

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381 919-0

 

Nachtrag:

Durch tatkräftige Mithilfe der Bevölkerung konnte der Junge zugeordnet und zu seiner Familie zurück gebracht werden. Die Fahrt im Polizeiauto wird dem jungen Mann sicher nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Die Polizei dankt den Pressevertretern für die rasche Veröffentlichung und den zahlreichen Anrufern für die Hilfe bei der Bewältigung des heiklen Falls.

Anmerkung: Das Bild des Jungen haben wir zum Schutz der Persönlichkeitsrechte wieder entfernt.

Werbeanzeigen