Polizei im Dauereinsatz: Messer- und Beißattacken

Nürtingen: Nach Streit Polizeibeamten verletzt

In der Nacht zum Samstag gerieten in einer Asylbewerberunterkunft in der Nürtinger Albert-Schäffle-Straße mehrere Bewohner in Streit. Als ein 24-jähriger gambischer, stark alkoholisierter, Hauptstörer durch die Polizeibeamten in Gewahrsam genommen und zum Polizeirevier verbracht werden sollte, rastete dieser völlig aus und trat wild um sich. Er versuchte die Beamten zu beißen und zu schlagen. Mehrere Beamte waren vonnöten, um den richterlich angeordneten Gewahrsam durchzusetzen. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt.

Hochdorf: Auseinandersetzung in Flüchtlingsheim

Zwei Flüchtlinge aus Syrien sind am Freitagnachmittag gegen 17:30 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft in Kirchheimer Straße in Hochdorf aneinandergeraten. Ein 39-jähriger Bewohner klopfte bei seinem Zimmernachbarn an die Türe. Als dieser öffnete, wurde er mit einem Fausthieb traktiert und anschließend mit einem Messer bedroht. Der 22-jährige Syrer erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen am Oberkörper. Hintergrund waren wohl andauernde Streitigkeiten bezüglich einer Ruhestörung. Der Polizeiposten in Wernau hat die weiteren Ermittlungen in der Sache übernommen.

Esslingen: Streit mit Stock und Messer (Zeugenaufruf)

Am Samstagmorgen gegen 06:30 Uhr ist es im Bereich des Bahnhofes Esslingen-Zell zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen schlug ein 23-jähriger Algerier einen 26-Jährigen aus dem Irak mit einer Stange. Der Iraker wehrte sich mit einem Messer und stach mehrfach in Richtung des Algeriers, welcher mehrere Stichwunden erlitt und in einer Klinik behandelt werden musste. Lebensgefahr bestand nicht. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchtete der Iraker.

Die Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen übernommen und sucht unter Tel. 0711 / 3990-330 Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5641 Artikel
Frisch aus der Redaktion