Schland: Unsere Politiker sind einfach nicht die Hellsten. Das stellen sie Tag für Tag unter Beweis. Sie bedienen sich einer überschaubaren Wissenschaftsblase, die sie selber sehr gut steuern können. Alles darüber hinaus wird von ihnen konsequent ausgeblendet und ignoriert. Es steht zu befürchten, dass dies Vorsatz ist.

So einen Klartext gegen die Kampagnen des "Zentralrates der Juden in Deutschland"  darf nur ein Jude selbst verfassen. Und so ist es auch: Der stellvertretende Vorsitzende der  "Juden in der AfD", Marcel Goldhammer, ist Bundestagskandidat der Partei und widerspricht vehement den Anti-AfD-Kampagnen des Zentralrates der Juden.

Das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen hat zu einer Abstimmung im Bundestag so phantasievoll berichtet, daß man die Fenster öffnen muß, damit sich die Deckenbalken nicht biegen die Lügen rausfliegen können. Gegen die sog. „Journalisten“ des ÖR-Fernsehens waren selbst Dr. Goebbels und Karl Ede nur Praktikanten.