Privatperson spendet 1 Millionen Euro an die Grünen

Berlin: Mehrere im Bundestag vertretene Parteien haben in den vergangenen Monaten Großspenden erhalten, berichtet der Kurznachrichtendienst "hib".

Aus einer Unterrichtung (19/30122) des Bundestagspräsidenten geht hervor, dass die Grünen eine Spende in Höhe von einer Million Euro von einer Privatperson erhielten. Eine weitere Privatperson spendete nochmal 52.000 Euro an die Grünen.

Auch die FDP erhielt zwei Spenden von Privatpersonen in Höhe von rund 50.000 und 51.000 Euro. Die CDU wurde von einer Firma mit über 60.000 Euro bedacht, sowie von einer Privatperson mit 70.000 Euro. Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW), die Partei der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein, verbuchte eine Spende in Höhe von rund 124.000 Euro des Kulturministeriums in Kopenhagen.