London: Migranten fordern Aufnahme von Afghanen

London: Sie sind geflohen und haben nichts dazu beigetragen, ihr Land vor den Taliban zu retten. Jetzt fordern sie die Aufnahme von weiteren Flüchtlingen. 

Die Taliban haben unterdessen Tausende ihrer Kämpfer aus den Gefängnissen befreit. Viele von ihnen werden sich auch auf den Weg nach Europa machen und versuchen, ihren Kampf für den Islam auch dort zu gewinnen. Wie viele der NGOs, die die Migrantenproteste organisieren sind bereits unterwandert? Sind das wirklich alles politsche Flüchtlinge? Der Zahl der Kopftücher nach zu urteilen: NEIN!