Kriminalisierung von Kritikern erreicht neuen Höhepunkt

Gute Demos und schlechte Demos, die Privilegierung Geimpfter und die Schikanierung Ungeimpfter – schließlich eine Paralleljustiz für die Datenkraken aus dem Silicon Valley.

Wer soll das noch akzeptieren? Wer soll da noch ruhig bleiben? – Ganz klar, dass der Widerstand im Land wächst. Doch Politik und Medien, in der üblichen Kumpanei verbunden, legen noch eins drauf: Sie stigmatisieren Querdenker jetzt als Kriminelle, wiederholen Wahlen inzwischen nach Belieben – und freuen sich heimlich, wenn Tech-Riesen wie Facebook von einem hohen deutschen Gericht das Hausrecht zugestanden bekommen – und damit am Grundgesetz vorbei eine eigene mediale Justiz forcieren können …

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Ist die Ukraine unterwegs zum „sicheren Endsieg“ oder wird sie von der russischen Pythonschlange...

Nicht-Teilnehmer der öffentlich-rechtlichen und sonstig medialen Volksverblödung haben von Anfang an gesagt: Die Ukraine kann den Russen in einem Vabanque-Krieg nicht standhalten.