Klage beim Internationalen Strafgerichtshof hat jetzt ein Aktenzeichen. Einer der Kläger fordert die BBC auf, darüber zu berichten

Veröffentlicht am Kategorisiert in Politik
black and white labeled bottle

Am 06. Dezember 2021 haben Dr. Mike Yeadon (Ex-Vize-Präsdent Pfizer), Hannah Rose (Rechtsanwältin und Aktivistin), Mark Sexton (pensionierter Polizeibeamter), John O-Loony (Bestatter), Piers Corbyn, Johnny McStay und Louise Shotbolt eine Klage für das britische Volk beim Internationalen Strafgerichtshof (ICC) eingereicht. Sie hat inzwischen das Aktenzeichen OTP-CR-473/21 erhalten.

Nun fordert der pensionierte Polizist Mark Sexton die BBC und Sky News auf, minutiös und fair darüber zu berichten. Mark Sexton nennt den Vorgang die „Jahrhundert-Geschichte“. Auch wurde Londons Bürgermeister Sadiq Khan Anfang Januar 2022 über die Klage unterrichtet. Erwartungsgemäss hat Sadiq Khan bis jetzt nicht reagiert. Nun wendet sich Mark Sexton an die Bürger, Druck auf die Medien auszuüben, um eine faire Berichterstattung über die Klage zu erzwingen.

Mark Sexton fordert BBC und Sky auf, eine „vollständige Story“ über die ICC-Beschwerde zu bringen (Übersetzung)

Vor einigen Tagen veröffentlichten wir einen Bericht des pensionierten Polizeibeamten Mark Sexton über eine Strafanzeige, die er im Namen der Bevölkerung beim Ankläger des Internationalen Strafgerichtshofs („ICC“) eingereicht hatte. Am 2. Januar informierte Sexton den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan über die Anzeige und forderte „alle medizinischen Einrichtungen auf, die Verabreichung der Impfstoffe bis auf weiteres einzustellen“.

Seitdem darf Sexton nicht mehr auf Facebook posten … wieder. Daher wurden zwei Updates von A Greater Britain in seinem Namen gepostet.  Am Freitag wandte sich Sexton an BBC und Sky und forderte sie auf, die größte Geschichte der letzten 100 Jahre zu veröffentlichen.  Dies folgt auf ein Update vom Mittwoch, in dem es um die Übermittlung von 1100 Seiten Beweismaterial an die Kriminalpolizei von Hammersmith geht, die „bestätigt hat, dass der Kriminalitätsbericht nun bedeutend und sehr umfangreich ist“.

Text der Einladung von Sexton an BBC und Sky:
Gesendet an BBC und Sky um 18 Uhr. (Und ja, ich weiß, sie sind Teil des Systems). Es muss trotzdem getan werden.
Liebe BBC
DRINGEND.
Ich habe dies auch an Ihren What’s App-Nachrichtendienst geschickt.
Sind Sie sich der laufenden strafrechtlichen Untersuchung bewusst, die von der Metropolitan Police durchgeführt wird?

Verbrechensnummer 6029679/21

Es geht um grob fahrlässige Tötung und Fehlverhalten im öffentlichen Dienst. Darüber hinaus werden 18 weitere Straftaten angeführt, darunter Mord, Betrug, schwere Körperverletzung und mehrfache Verstöße gegen das Menschenrechtsgesetz und den Nürnberger Kodex. Wenn Sie einen ausführlichen Bericht darüber bringen möchten, liegen mir die vollständigen unwiderlegbaren Fakten vor.

Es ist die größte Geschichte der letzten 100 Jahre, vielleicht sogar länger.
Die Anschuldigungen, die Beweise und die Beschuldigten sind massiv.
Es handelt sich um einen nationalen Notstand größten Ausmaßes, und als führender Nachrichtensender der Welt müssen Sie unbedingt die britische Öffentlichkeit und den Rest der Welt darüber informieren, wie es Ihre Pflicht ist.
Ich habe auch die vollständigen Informationen über den Antrag an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Dieser Antrag mit dem Aktenzeichen OTP-CR-473/21 wurde von Den Haag am 6. Dezember 2021 bestätigt.
Ich bin einer der Antragsteller und Informanten in diesen beiden sehr ernsten Angelegenheiten.

Um die Öffentlichkeit vor Schaden zu bewahren, bin ich gerne bereit, der BBC alle Beweise vorzulegen, die dies belegen. Alle Polizeipräsidenten wissen Bescheid, ebenso wie Sadiq Khan, Bürgermeister und PCC von London. Ein ranghoher Abgeordneter ist seit heute Morgen um 9 Uhr ebenfalls voll informiert. Ich habe auch Beweise dafür.

Zwei Tage zuvor, am Mittwoch, dem 5. Januar, veröffentlichte A Greater Britain ein Update im Namen von Sexton:

„Heute habe ich 1100 Seiten Beweismaterial bei der Kripo Hammersmith eingereicht. 2 hervorragende Detectives haben die Unterlagen entgegengenommen und unterschrieben. Sie bestätigten, dass der Kriminalbericht jetzt sehr umfangreich ist. Eine Reihe von anderen Experten aus der ganzen Welt haben ihre Angaben und ihre Unterstützung hinzugefügt, und auch diese wurden von der Met Police anerkannt.“

Bei der Kripo Hammersmith eingereichte DokumenteSexton fuhr fort: „Mark Steele hat eine große Menge an Beweisen für den Schaden, den der V verursacht, vorgelegt. Der Superintendent bestätigte Marks Vorlage.“

Am Freitag postete Mark Steele ein Video-Update auf Telegram:
„ACTION TIME IS NOW Hier ist der wissenschaftliche Link: https://www.saveusnow.org.uk/covid-vaccine-scientific-proof-lethal/ 

Sie können dies an Ihre Polizei und die Direktoren für öffentliche Gesundheit und Medien weiterleiten. Das Aktenzeichen ist 6029679/21″
Mark Steele: ZEIT ZUM HANDELN IST JETZTSexton’s Update vom 5. Januar 2021 fuhr fort:

„Michael O Bernicia und sein Team haben ihr Gewicht und ihre Unterstützung in diese strafrechtliche Untersuchung eingebracht. Die Beweise, die sie besitzen, sind umfangreich und bedeutsam in Bezug auf Midazolam und die Todesfälle/Morde, die auf diese Droge zurückzuführen sind. Michael hat der Met direkt eine E-Mail geschickt, in der er die Beweise, die sie haben, und das Anwaltsteam, mit dem er zusammenarbeitet, beschreibt. Dies geschieht unter der Bedingung, dass seine Beteiligung an dieser Untersuchung nicht das PCP gefährdet, das er am 21.12.21 bei Gericht eingereicht hat.

„Wir müssen diese strafrechtlichen Ermittlungen und den ICC-Antrag so schnell wie möglich an die Öffentlichkeit bringen. Wir müssen die BBC und Sky News zu Tausenden mit Nachrichten überhäufen, um sie zu zwingen, diese Angelegenheit an die Öffentlichkeit zu bringen, Druck auf die Polizei auszuüben, die V zu stoppen und die Verantwortlichen so schnell wie möglich zu verhaften.
„Trotz unserer Bemühungen hat Sadiq Khan nicht auf die E-Mails geantwortet oder unsere Anrufe beantwortet, wie von seinem Büro versprochen.
„Die BBC und Sky per E-Mail auf die strafrechtlichen Ermittlungen, die Verbrechensnummer 6029679/21 und die ICC-Antragsnummer OTP-CR-473/21 aufmerksam zu machen haveyoursay@bbc.co.uk.   Sie haben auch eine WhatsApp-Telefonnummer 07756 165803. news@skynews.com

Quelle: https://dailyexpose.uk/2022/01/08/mark-sexton-invites-bbc-and-sky