Dauerimpfen gegen Corona wird vorbereitet

Die Zeitungen berichten in epischer Breiter über die "Freiheiten", die Geimpfte zurück bekommen sollen. Dabei überspielen sie weiterhin die Tatsache, dass Grundrechte garantiert sind, und nicht ein Privileg, das uns gnädige Politiker zugestehen oder nicht.

Während solche Nebelkerzen über Freiheiten nach der Corona-Impfungen zuhauf ausgeworfen werden, bereiten uns die Medien im Mainstream ganz langsam und vorsichtig auf eine dritte und vierte, dann auf Dauerimpfungen gegen Corona vor. Wie bei der Grippe, aber diesen Vergleich darf man ja nicht anstellen.

Als Begründung für eine dritte Impfung werden die Mutanten ins Spiel gebracht, was die ausführliche Berichterstattung über die indische Mutation erklärt. Als Grund für eine vierte Impfung kommt langsam ein Nachlassen mancher Immunitäten ins Spiel. Das alles wird uns ganz leise unter der Tür durchgeschoben. Und in den sozialen Medien fragen die ersten Teilnehmer, was da wohl dran ist ...