Beate Bahner: Der Pandemievertrag – Die dunklen Pläne der WHO

Dr. Stephanie Elsässer im Gespräch mit der Medizinrechtlerin Beate Bahner über die geplante Gesundheitsdiktatur der WHO. Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck – alles nichts gegenüber Plänen, die die WHO in diesem Jahr beschließen will.

Zu bestellen ist das wichtige Buch hier: https://www.compact-shop.de/shop/buecher/beate-bahner-who-pandemievertrag-der-finale-angriff-auf-ihre-freiheit/



Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Kommentare

Eine Antwort zu „Beate Bahner: Der Pandemievertrag – Die dunklen Pläne der WHO“

  1. Rumpelstilzchen

    Sollte auch der Teufel höchstpersönlich die WHO regieren, wofür es nicht nur geringfügige Anzeichen gibt, wird die Verbrecherbande, die sich euphemistisch “Bundesregierung” nennt, dennoch nicht die geringsten Skrupel haben, uns dessen Regiment mit Haut und Haaren zu unterwerfen.

    Wer falsch wählt, lebt eben gefährlich !