Österreich: Jugend soll mit "Disko-Gutschein" von 100 Euro zur Impfung verführt werden

Wien  - Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer (ÖVP) lässt auf oe24.TV und in ÖSTERREICH (Samstagsausgabe) mit einem Vorstoß zur Steigerung der Impfbereitschaft aufhorchen.

Junge sollten für eine Corona-Immunisierung einen Nacht-Gastro-Gutschein von 100 Euro bekommen, einlösbar in Diskos oder Klubs, bzw. in Kinos oder bei Großveranstaltungen.

Mahrer auf oe24.TV: „Bei den Jungen unter 25 haben wir eine Impfquote von nur 25 %, das heißt, ein Viertel sind geimpft – aber drei Viertel sind nicht geimpft. Die wollen fortgehen und es ist auch deren gutes Recht. Denen muss ich einen Anreiz geben: Jungs, Mädels, jeder, der sich impfen lässt, bekommt einen 100-Euro-Gutschein, einlösbar im Kino oder in der Nacht-Gastro oder bei einer Veranstaltung. Ich glaube, das würden viele in Anspruch nehmen.“

Vorbild soll der Wiener Gastro-Gutschein von 2020 sein: „Wien hat das gut vorgezeigt für die Gastronomie, einen Gutschein für Nachtgastro, Kino oder Veranstaltungen. Das was die jungen Leute gerne haben. Damit würde ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen:
Ich hätte einen Anreiz für Junge – und ich würde die Betriebe unterstützen, die besonders gelitten haben und die ersten wären, die wieder zumachen müssen, wenn was passieren würde. Es wäre also eine Win-Win-Situation.“ (OTS)