Peinliches Umerziehungsvideo von Ariel zum Weltfrauentag

Ausgerechnet Ariel kommt mit einem Umerziehungswerbespot daher und behauptet, das Festhalten an klassischen Rollenbildern würde niemandem helfen.

Zur Gleichberechtigung von Mann und Frau gehört aber wohl untrennbar das Recht auf Selbstbestimmung, auch bei der Gestaltung des eigenen Lebensentwurfs.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Wollen die Konzerne jetzt auch noch mitbestimmen, wer daheim die Hosen an hat und die Wäsche wäscht?

Kulturmarxismus meets Konzernfaschismus kann man dazu nur sagen.

Freilich richtet sich das Angebot vorrangig nicht an “aufgeklärte”, durchgegenderte Vorzeigeeuropäer_innen, denn da hat der Sozialismus bereits ganze Arbeit geleistet und schickt sich demnächst an, den Männern noch das Kinderkriegen beizubringen.

Dr. Mengele 2.0 wartet schon mit der künstlichen Gebärmutter als Zwangsimplantat für Männer, die immer noch an alten Rollenklischees festhalten.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6174 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Witz, Witz, Gelächter, der Witz wird immer schlechter – Heiterkeit rundum.

Kommentare sind deaktiviert.