#Pedogate: 28 Jahre Haft für ehemaligen NYPD-Chef

#Pizzagate, #Pedogate – angeblich handelt es sich ja nur um Verschwörungstheorien, die von der Trump-Administration begierig aufgegriffen wurden, um die sogenannte Truther-Gemeinde für sich zu vereinnahmen.

NYPD photo
Foto by wwward0

Dagegen sprechen die zahlreichen Verhaftungen von Mitgliedern ganzer Pädophilenringe, dieses Mal traf es einen ehemaligen Chef der New Yorker Polizei.

Alberto Randazzo wurde zu 28 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem sein Doppelleben als Polizist und Mitglied in einem Pädophilenring aufgeflogen war. Er soll vor allem allein stehende Mütter angesprochen haben, um Zugriff auf deren Kinder zu bekommen, teilweise mit der Zustimmung der Frauen, denen er dafür Geld versprach. Randazzo gehört leider, wie in fast allen Fällen, die bisher aufgedeckt wurden, zu den kleinen Fischen. Die Hintermänner blieben bisher unangetastet.


Quelle: yournewswire

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5654 Artikel
Frisch aus der Redaktion