#Paris: Es war ein Auto, kein Terror

Östlich von Paris ist ein Mann absichtlich mit einem Auto in eine Pizzeria gefahren, ein achtjähriges Mädchen wurde getötet, mehrere Personen verletzt.

Die WELT schreibt:

Östlich von Paris ist ein Auto in eine Pizzeria gefahren. Dabei wurde ein junges Mädchen getötet, mehrere Personen wurden verletzt. Ermittler sprechen von einer „vorsätzlichen Tat“, gehen aber nicht von Terror aus.

Wer saß am Steuer? Google? Oder war es ein Diesel aus deutscher Fabrikation?

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5806 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Auch dieses linke Schmierfinkenzeug der Welt entgeht nicht der gerechten Maßregelung durch das Volk.
    Sie werden zur Rechenschaft gezogen. Früher oder später. Es wäre nur gerecht, wenn diese geistigen Krüppel mit einem ihrer Kinder so eine Katastrophe erleben müßten.
    Vielleicht würde dann das versiffte Hirn freigeblasen.

Kommentare sind deaktiviert.