Folgt uns auf Telegram und Gab

In der Nacht zu Samstag ist es zwischen 00.00 Uhr und 00.30 Uhr zu einem sexuellen Übergriff zum Nachteil einer 46jährigen Frau in der Gartenstraße gekommen. Kurz bevor die Frau ihr Fahrrad aufschließen wollte, wurde sie von einer männlichen Person am Nacken erfasst, gegen eine Wand gedrückt und unsittlich berührt. Bei der Tat war noch ein zweiter Täter zugegen. Durch lautes Schreien wurden zwei junge Männer auf die Situation aufmerksam, die sofort die Männer anschrien, die daraufhin von der Frau abließen.

Eine fußläufige Verfolgung durch einen der Zeugen verlief erfolglos. Die beiden Helfer werden dringend gebeten, sich ebenso bei der Polizei zu melden, wie evtl. weitere Zeugen, die etwas zur Tat und/oder die Täter sagen können. Eine Beschreibung der Täter durch das Opfer ist nicht möglich.