Offener Brief eines Bürgers an Peter Altmaier

Peter Altmaier photo
Photo by German Embassy London

Sehr geehrter Herr Altmaier, sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie bitten die folgenden Zeilen zu lesen und mir mitzuteilen, ob meine Einschätzung realitätskonform ist oder ob sich meine Ansicht als falsch darstellt. Sehr erfreut wäre ich natürlich, wenn Sie meine Einschätzung detailliert widerlegen können, da ich mir ein solches Szenario nicht wünsche.


Definition Flucht / Flüchtling

Das Ziel einer Flucht ist in allen Fällen sich auf kürzestem Weg, schnellst möglich in Sicherheit zu bringen.

Die Flucht gilt ab dem Moment als erfolgreich beendet, sobald das Ziel Sicherheit erreicht ist.

Wer einen erreichten, sicheren Ort verlässt um weiter zu reisen, ist NICHT mehr als Flüchtender zu bezeichnen (da das ursprüngliche Ziel der Flucht bereits voll und umfänglich erreicht wurde), sondern als Reisender!

Welche Ziele den Anlass zur Weiterreise stellen, muss genau geprüft werden.

(Siehe, Freitag 13.11.2015 Paris, „wir schaffen das“ oder Belgien oder Düsseldorf Mai 2016 oder bald noch weitere 1000de oder, wenn Merkel / Brüssel so weiter machen)

Gern möchte ich an dieser Stelle ein praktisches und realistisches Beispiel zum Thema Flüchtling geben: Syrien.

Hier erst mal ein paar Fakten zum besseren Verständnis (ganz kurze Version):

90% der Syrer bekennen sich zum Islam, 75% davon sind Sunniten. Weitere sechs Prozent bezeichnen sich als Alawiten, eine Abspaltung der Schiiten. Der Rest der syrischen Muslime gehört zu den Schiiten, Drusen oder Ismailiten.

Weiterhin leben in dem Land einige wenige Juden, rund 15% der Einwohner Syriens gehören verschiedenen christlichen Konfessionen an, wie beispielsweise der melkitischen, armenisch-apostolischen, chaldäischen, syrisch-orthodoxen, syrisch-katholischen oder griechisch-katholischen Kirche.

Wie kam es zum Bürgerkrieg, den man eigentlich als religiösen / ethnischen Krieg bezeichnen muss!?

Der Ursprung liegt sehr lange zurück, etwa in der Zeit wo die Wahhabiten Arabien religiös infiltrierten, bzw. in der Zeit des Sykes-Picot Abkommens, welches die arabische Welt bis heute so nachhaltig destabilisierte und radikalisierte wie der, durch die Briten und der USA (Grund= ÖLGIER) inszenierte Sturz von Herrn Mossadegh.

Lange Rede, durch die Vernichtung des irakischen Systems entstand ein sunnitisch / schiitischer Machtwechsel, welcher die sunnitische ISIS hervorbrachte. (Sunniten, Wahhabiten, und Salafisten sind beinahe derselben Meinung und Waffenbrüder)

Die IS war zentral im Irak nicht gut aufgestellt, da es dort kein ÖL und somit keine Devisen gab.

Ölvorkommen gab es reichlich in der kurdischen Region nahe Syrien und natürlich in Syrien selbst.

Der „Arabische Frühling“ und die hohe sunnitische Unterstützerzahl in Syrien war eine gute Gelegenheit für den IS loszuschlagen. (Natürlich ist Herr Assad ein übler, fieser Diktator)

Mit dem einschreiten Putins hat keiner gerechnet und die meisten syrischen „Flüchtlinge“ sind Sunniten – ALSO UNTERSTÜTZER DES IS- und nicht vor dem Gemetzel der sunnitisch / wahhabitisch / salafistischen / islamischen ISIS auf der Flucht, sondern vor der russischen Armee, die den Kriegstreibern auf die Füße tritt!!!

Wer ist hier also ein „Flüchtling“ oder ein IS Unterstützer / Sympathisant???

Nicht nur nach Al Hayat TV sind 90% der syrischen Flüchtlinge Sunniten.

Sollten wir mal nachdenken wenn Merkel, Sie & Co. in Land lassen?

Nun aber zurück zum Thema, wer einen erreichten, sicheren Ort verlässt um weiter zu reisen, ist NICHT mehr als Flüchtender zu bezeichnen (da das ursprüngliche Ziel der Flucht bereits voll und umfänglich erreicht wurde), sondern als Reisender!

 

Für Reisende besteht kein Asylstatus, wer in den Schengen Raum einreisen möchte braucht dazu ein Schengen Visum.

Dafür benötigen Sie nur gültige Dokumente, einen begründeten Einreisegrund, einen klar definierten Zeitraum und eine Aufenthaltsangabe.

Wer sich dem entziehen möchte (aus welchen Gründen auch immer), macht sich per Gesetz strafbar.

Sie oder ich können auch nicht rechtsfolgenfrei in ein Land Ihrer Wahl einmarschieren. Und damit  stellt sich die nicht zu beantwortende Frage des „zweierlei Maß“.
 

Wer die Einreise unerlaubt unternimmt ohne ein Schengen Visum, ändert seinen Status von Reisender zum illegalen Eindringling

(Kriminellen, da ein Gesetzesverstoß vorsätzlich und wissend, begannen wird).
 
Als Beispiel nehmen wir noch mal Syrien (andere Länder wären ebenso frei Wählbar)

 
Syrien und Türkei sind Nachbarländer.     
(Türkei, sicheres Land / Urlaubsland allerdings nicht für Deutsche, die dort von rassistisch / islamisch motivierten, syrischen „Flüchtlingen“ getötet werden)
         

Die Entfernung in Kilometern zwischen Syrien und Iran (sicheres Land, wie sonst könne man sich das jüngste Atomabkommen erklären)
beträgt 500 km

 Die Entfernung in Kilometern zwischen Syrien und Armenien (z.Zt. keine Reisewarnungen) in einer Luftlinie ist 792.65 km

Die Entfernung in Kilometern zwischen Syrien und Georgien (Teilreisewarnung für die georgischen Regionen Abchasien und Südostsetien also ein  kleiner, geringer, unsicherer Teil) in einer Luftlinie ist 918.12 km


Die Entfernung in Kilometern zwischen Syrien und Russland (sicheres Land) beträgt ca. 1.500 km Haram (Syrien) – Tunis (Tunesien / Urlaubsland3.372 km                     

Die Entfernung in Kilometern zwischen Syrien und Marokko (sicheres Land / Urlaubsland) in einer Luftlinie beträgt ca.4264.04 km

Um diese sicheren Länder zu erreichen ist keine lebensgefährliche (Lebensgefahr -ursprünglicher / genannter „Fluchtgrund“) Seefahrt über das Mittelmeer nötig!

 
Quelle:http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html – Wikipedia, Google, Google Maps

 

Aktuelle Liste des AwA für Reisewarnungen 06.2016.

 
Die Entfernung in Kilometern zwischen Syrien und Hamburg beträgt ca. 4.400 km!!!

Also nochmal 200 Km weiter, wie das am weitest gelegene sichere Urlaubsland Marokko, welches ohne Überquerung des Mittelmeer zu erreichen ist!!!


Folgende (sichere) Länder und eine lebensgefährliche (Lebensgefahr -ursprünglicher / genannter „Fluchtgrund“) Seefahrt liegen zwischen Syrien und Hamburg:

Türkei, Bulgarien, Griechenland (für Griechenland liegt eine Warnung bzgl. der „Flüchtlinge“ vor), Makedonien, Kosovo, Montenegro,
Albanien, Serbien, Rumänien, Kroatien, Ungarn, Slowenien, Italien(Italien, Reisewarnung vor islamischen Terrorismus),Österreich

Also nochmal zusammen gefasst:

Sichere Länder die auf kürzestem Weg erreichbar sind, in denen Deutsche sogar Urlaub machen, können ohne LEBENSGEFÄHRLICHEN SEEWEG in kürzester Zeit erreicht werden.

Warum wird die LEBENSGEFÄHRLICHE Fahrt über das Mittelmeer gewählt, wo doch LEBENSGEFAHR als  Asyl- Fluchtgrund genannt wird.

Wer außer Lebensgefahr ist und sich freiwillig wieder in diese begibt…?

Bedeutet das, dass die Lebensgefahr von der Mittelmeerfahrt als Asylgrund anerkannt wird, da die Lebensgefahr in Syrien durch sichere Länder ja bereits nicht mehr bestand und somit auch nicht als Asylgrund eingesetzt werden kann.

 

Asyl für Mittelmeer Überfahrten??? §16a GG

 

Das Auswärtige Amt hat diese Länder nicht auf der weltweiten Warnliste. Es befinden sich Urlaubsländer auf der Reiseroute.

Quelle:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html

Kann es sein, dass der Unterschied zwischen den o.g. Länder und Deutschland der ist, dass man dort für sein Auskommen arbeitet, also keine Transferleistungen usw. … bekommt???

Das ist kein „Fluchtgrund“ um sichere Länder zu verlassen!!!

Für Menschen, bei denen der Fluchtgrund in den o.g. sicheren Ländern bestehen
bleibt ist natürlich weiterhin ein Fluchtstatus festzustellen.

Für einen Asylantrag oder einen „Flüchtlingsstatus“ eines Reisenden gibt es in Deutschland beinahe keine mögliche legale und begründbare Erklärung!!!

Wenn ein Reisender einen Asylantrag stellt, oder den Flüchtlingsstatus fordert, begeht meistens er einen Betrug.

(Besonders den Menschen gegenüber, die wirklich in Not sind, dieser Akt ist höchst unmoralisch).

– Betrug bezeichnet im Strafrecht Deutschlands ein Vermögensdelikt, bei dem der Täter in der Absicht rechtswidriger Bereicherung, das Opfer durch Vorspiegelung oder Unterdrückung von Tatsachen gezielt so täuscht, dass dieses sich selbst oder einen Dritten am Vermögen schädigt und damit materiellen Schaden zufügt. Das Vergehen des Betruges ist ein Straftatbestand der Vermögensdelikte.-

Sie werden sich sicher fragen, warum ich Ihnen eine E-Mail schreibe.

Die Antwort darauf ist einfach, es geht um Verständnis.

 Wir leben in einer komplizierten Zeit und alle reden über Flüchtlinge. Manche sind sehr dagegen, andere stehen jubelnd an den Bahnhöfen und begrüßen die Ankommenden.

Was diese Menschen wirklich hinter sich gebracht haben, wurde von dem bekannten Journalisten und Nahost Experten Billy Six filmisch dokumentiert.

Billy Six (gut befreundet mit Peter Scholl – Latour) gilt als ein absoluter Syrienexperte, spricht u.a. fließend Arabisch und hat mit seinem Filmteam, Menschen aus Syrien auf ihrem  Weg nach Deutschland begleitet.

Ob Sie ein Befürworter oder ein Gegner der Situation sind, Sie  sollten Sie sich diese einmalige und journalistisch herausragende Dokumentation ansehen.

Dokumentation Teil 1         Dokumentation Teil 2


Hier noch ein paar sehenswerte Eindrücke:

NDR Norddeutscher Rundfunk  – Die Politik sollte mit den Menschen auf Augenhöhe sprechen!!


Auch eine Sicht des Auslands auf die deutsche Politik kann nicht schaden!

Österreichischer Verlag / Sender

Al Hayat TV (deutschsprachig) – Arabische Sichtweisen – Absolut sehenswert!!

Spiegel TV

Wenn Sie die Berichte gesehen haben und sich dann Fragen bei Ihnen einstellen,
so ist das nicht verwunderlich.

Prof. Rupert Scholz (Dauert nur 2 Minuten)

Mir drängt sich vor allem die Frage auf:

Warum verteidigen deutsche Töchter und Söhne unter Lebensgefahr  in Afghanistan, Irak, Syrien…usw. die Sicherheit und den Frieden der jungen, starken  Männer, die sich in Deutschland als „vor Gewalt Geflohene“ versorgen lassen, anstelle für Ihr Land einzutreten?

Warum sollen deutsche junge Menschen für die syrischen, afghanische…usw… jungen Männer in den Kampf ziehen, während die wehrfähigen jungen Syrer, Iraker, Afghanen und Co. in Deutschland Tee schlürfen?

Es ist doch deren Aufgabe in ihren Ländern für Frieden, Freiheit und ein besseres Leben zu kämpfen!!!

Willy Wimmer (CDU) zu Merkels Entscheidung am Syrienkrieg teilzunehmen:     (https://de.wikipedia.org/wiki/Willy_Wimmer )

Sehr hörenswert. 
Für diese Politik fehlt mir jedes Verständnis!!!

Genauso wie es mir immer schwerer fällt Verständnis dafür aufzubringen, die von Ihnen benannten „Flüchtlinge“ als solche anzuerkennen, da es keine sind (Reisende), geht es mir da wie bereits über 81% der Deutschen** , die sich einfach nur noch betrogen fühlen.

Halten Sie sich an die Gesetze, machen Sie Ihre Arbeit und halten Sie sich an Ihren geleisteten Amtseid, dafür werden Sie von den Bürgen bezahlt!!!

**Die Deutschen stellen der Flüchtlingspolitik der Regierung ein vernichtendes Zeugnis aus. 81 Prozent der Befragten finden, die Bundesregierung habe die Situation nicht im Griff“

http://www.focus.de/politik/videos/erschreckender-rekordwert-afd-setzt-hoehenflug-fort-bundesregierung-fuer-asyl-politik-abgewatscht_id_5259857.html

Ich freue mich auf Ihre hoffentlich ebenfalls detaillierte Antwort

und verbleibe bis dahin

 

mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Arbeitgeber

 

Bürger Orhan Aydogdu

 

 

Echten Flüchtlingen muss man helfen!

 

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5640 Artikel
Frisch aus der Redaktion

5 Kommentare

  1. Schöner Brief. Leider wird sich Muttis Bester, sofern er den Brief überhaupt zu Gesicht bekommt, wohl erstmal hungrig fühlen und sich danach einen Rotwein kommen lassen. Das Leben als Kanzleramtsminister ist einfach zu schön, um irgendwelche Briefe zu lesen.

  2. Zwei Dinge die mir am Herzen liegen, mit den ganzen Fremdworten, hast Du die Intelligenz von Altmeier völlig überfordert. Zum andereen, woher weißt Du, das Assad ein übler Diktator ist? Die wahrheit ist, das s Assad sichden ständigen Attaken der CIA ausgesetzt sah, die er abweheren musste. Hierdurch hat ihm die CIA zum dissputen ausgerufen. Assad is ein gewählter vertreter seines Volkes und das mit über siebzig Prozent der Bürger. Für die CIA und die USA als auch der des Westens ist jeder, der dem Westen nicht folg, entweder ein Terrorist oder ein angeblicher Diktator, deshalb bitgte ich darum Dich nicht vom Westen vorführen zu lassen.

  3. Er wird keine Antwort vom Dicken erhalten. Der will nur im Amt bleiben und wird dafür weiter auf dem Hexenbesen des linksgrünen Mainstreams reiten. Allerdings eine bemerkenswerte, scharfsinnige und informative Abhandlung, leider an eine politisch nichtsagende, unfähige und überbezahlte
    Merkelpaladin-Hohlbohne gerichtet.

  4. Was kann man schon von einem „Altmeyer“ erwarten?

    Hier brauchen wir „Neumeyer“, die noch in der Lage sind klar zu denken und uns hier in der BRD vor einem Staatsbankrott und die Übernahme der BRD durch Asylanten bewahren, damit wir hier wieder den alten Lebensstiel wieder aufnehmen können:

    In unserem Land in Frieden zu leben und unser hier erarbeitetes Geld für das Deutsche Volk auszugeben!

Kommentare sind deaktiviert.