Österreich: Bundesweite Aktion und Festnahmen gegen Corona-Verschwörungstheoretiker

Hier O24 auf Telegram folgen

English: This picture was taken by a police officer of the austrian police. The identity of this police officer will stay secret out of reasons of anonymity.Deutsch: Dieses Foto wurde von einem österreichischen Polizeibeamten aufgenommen. Seine Identität bleibt aus Gründen der Anonymität geheim. / CC BY-SA

Beamte des Verfassungsschutzes und die Spezialeinheit Cobra ist bundesweit gegen eine Gruppe von Coronavirus-Verschwörungstheoretikern aus der Staatsverweigerer-Szene vorgegangen, berichteten gestern mehrere österreichische Medien. Laut OE24 wurden vier Personen festgenommen. Die Gruppierung soll beste Kontakte zu einem 162 Personen zählenden internationalen Netzwerk haben.

Am Wochenende stürmte die Spezialeinheit Cobra die Wohnungen von fünf „Coronavirus-Verschwörungstheoretikern und Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen der Bundesregierung“. Bei einem der Zielobjekte musste die Haustüre gewaltsam geöffnet werden, weil der Tatverdächtige nicht freiwillig geöffnet hat, heißt es weiter in dem Bericht von OE24.

Werbeanzeigen

4 KOMMENTARE

  1. In einer Demokratie ist das Leugnen von Corona verfassungsgemäss, ich betone, in einer Demokratie

  2. Schon gestern hatte ich angemerkt, daß wir uns nun wieder im Dritten Reich befinden entsprechend der HLKO Besatzerverwaltung und Österreich war angeschlossen! Also Waffen SS auch dort. Einheimische als Polizisten haben zu große Hemmungen, um gegenüber ihren Volksgenossen übel durchzugreifen aber hochpigmentierte oder Moslems, die sich eh als Okkupanten und Landräuber sehen, haben dann keine.
    Es geht immer weiter, nichts gilt mehr, was der Büger als seine Rechte akklamiert will aber wehe man verstößt gegen die politisich verordneten Ge- oder Verbote, dann krachts.

    Kann mir jemand eine Glock besorgen, auch gerne mit 41ger Magazin, für den Fall der Fälle?!

  3. Ich habe den Artikel im ersten Moment für eine Satire gehalten – bei Nachprüfung erst habe ich realisiert, daß das stimmt. Bals gibt es bestimmt den strafrechtlich bewehrten Tatbestand der Corona – Leugnung analog zur Hololeugnung. Pervers, was hier abgeht.

  4. Je unfähiger die Regierung ist, umso diktatorischer fallen deren Anweisungen aus. Klar, wer gibt schon gerne freiwillig zu, dass er auf die Vogelgrippe No2 hereingefallen ist.

Comments are closed.