#Obergrenze – Weidel empört über Schulz: „Wenn jetzt mehr kommen, dann kommen eben mehr“

„Das muss Deutschland erfahren: Beitrag teilen“, schreibt Alice Weidel auf ihrer Facebookseite und fügt ein Video mit den Aussagen von Martin Schulz zur Obergrenze hinzu:

❞Wenn jetzt mehr kommen, z.B. 260.000, dann kommen eben mehr!❝

Weidel schreibt weiter: „Das von der großen Koalition erdachte Wort „Obergrenze“ beinhaltet das Versprechen an die halbe Welt, jährlich bis zu 220.000 Migranten aufzunehmen. Doch selbst diese „Grenze“ ist das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben steht. Denn wie Martin Schulz (SPD) gestern im ZDF feststellte: „Deutschland ist ein Einwanderungsland, ganz klar. … Wenn jetzt mehr kommen, z.B. 260.000, dann kommen eben mehr.“

Es ist nicht nur ein „Weiter so“ – denn Schulz setzt als zukünftiger Vizekanzler hier natürlich weitere Einwanderungsanreize – sondern bedeutet in der Praxis die völlige Zerstörung unserer Inneren Sicherheit, unseres Sozialsystems, unserer kulturellen Werte und vor allem unserer Freiheit! Und daraus macht Schulz nicht einmal ein Geheimnis, sondern teilt dem Zuschauer unverblümt mit, dass nicht nur alles weitergeht wie bisher, sondern man diese Zustände mit einer angeblichen „Obergrenze“ auch noch legitimiert.

Erklärbar ist das alles nicht, schließlich haben die Bürger die große Koalition deutlich abgewählt. Nun bekommen sie eine Neuauflage, die die bisherige Chaos-Politik noch in den Schatten stellt. Mehr Geld nach Brüssel, mehr Migranten nach Deutschland – ist das Absicht oder Dummheit seitens CDU/CSU und SPD? Ich freue mich auf Deine Meinung!“

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6244 Artikel
Frisch aus der Redaktion

33 Kommentare

  1. Frau Weidel hat etwas auf Facebook getextet. Wie schön! Hat Frau von Storch schon getwittert? Wie weit sind die eigentlich mit der BT-Fußballmanschaft? Gab es schon neue Abmahnungen wegen rassistischer Äußerungen? Wie ist das Wetter bei euch?

  2. Ich sehe bei den Sondierungsgesprächen nichts über Themen wie: Rückführung der Soldaten aus Afghanistan; Rückkehr der Soldaten aus der Türkei; nichts über eine wirtschaftliche Annäherung zu Russland und sofortiger Abbau der Sanktionen; nichts über Rückführung abgelehnter Asylbewerber und illegal Eingereister; nichts über Rückführung syrischer und afghanischer Asylbewerber in befriedete Zonen derer Heimat zur Hilfe beim Wiederaufbau; nichts über direkte Investitionen oder Förderung in wirtschaftliche Gebiete des afrikanischen Kontinents, die nicht in die Hände bestechlicher Politiker in Form von Bargeld gelangen dürfen (Bsp. Kenia, Nairobi, Elfenbeinküste, Äthiopien), um so Fluchtursachen vor Ort zu verhindern; nichts darüber, wie wir mit Asylbewerber umgehen, die über sichere Nachbarstaaten zu uns kommen, weil es bei uns mehr finanzielle Unterstützung gibt; nichts über Eindämmung der Ausländerkriminalität; nichts über den Wiedereinstieg in den Atomstrom, damit wir wieder bezahlbaren Strom haben; nichts über den Wegfall der unsinnigen EEG, weil Merkel einen „Atomstromkoller“ bekommen hat; nichts über die Eindämmung der Leiharbeit; nichts über eine Abschaffung der steuerfreien Hinzuverdienstgrenze, um so die schamlose Ausnutzung von Mini-Jobber einzudämmen.
    Stattdessen: Weitere Indoktrinierung unserer Kinder bei dem Spartensender KIKA und den Kitas; Ausbau der Ganztagsbetreuung von Schülern, damit nochmehr Eltern zu Sklavenlöhnen arbeiten gehen; begrenzter Familiennachzug, um so eine Ghettoisierung zu fördern; schwammige Aufnahme neuer Flüchtlinge um 180 bis 220 Tsd. (+/- 40 Tsd.); Einstellung von 15 Tsd. Polizisten, wo wir das Doppelte bräuchten – denn wenn die in ca. 4 Jahren ausgebildet sind, geht die gleiche Anzahl schon wieder in Pension, um nur wenige Punkte aufzuführen.
    Ein großer Wurf der SPD war es also nicht. Die Union hat fast alle ihre Themen durchboxen können. Aber wie ich schon gestern Morgen in den Netzwerken schrieb: Wer 24 Std. am Stück durch verhandelt, kann kein vernünftiges Ergebnis erzielen.

    • Lieber Hein,

      alles sehr schön und 99,999999999999999999999% treffend zusammengefasst.

      Den letzten Feinschliff bekommst du jetzt noch von mir:-)

      Warum genau sollten wir mehr Polizei brauchen?

    • @ heintirol – Sie haben noch den Skandal um die „Target 2″–Schulden anderer EU–Länder bei der Deutschen Bundesbank vergessen. Diese stiegen zum Jahresende 2017 auf alarmierende 907 Mrd. Euro. (Google). Damit führt die BRD die Liste der „Anschreibungen“ mit Abstand an. Das darauf folgende Land Luxemburg hat „nur“ rd. 197 Mrd. Euro. Dann kommen die anderen Staaten.

      Niemand fragt „die mächtigste Frau Europas“, warum sie von Signore Draghi nicht wenigstens ein paar gedruckte Scheine einfordern kann, die er sonst so großzügig verteilt. Selbstverständlich wird der bundesdeutsche Steuerzahler davon das Meiste nicht wieder sehen. Ebenso wie bei den „Rettungsschirmen“ und Schrottpapieren, die Bundesbank–Präsident Dr. J. Weidmann von bankrotten EU–Ländern aufkaufen muss. Auch hier wäre einmal die Frage nach den voraussichtlichen Verlusten fällig und wer diese trägt. Kein Wunder, dass Merkel und Schulz die bundesdeutschen Finanzämter nach Brüssel abgeben wollen. Darüber schwieg das Sondierungspapier ebenfalls.

      Industrie und Wirtschaft exportieren ihre Waren kaum kostenlos. Da sie das (noch?) sichere Geld des heimischen Steuerzahlers vorziehen, sind sie auch vom EZB–Enteignungssystem begeistert. Wie sehr Politiker und Journalisten die Bevölkerung täuschen, zeigt sich dann, wenn sie überdies behaupten, die BRD profitiere wirtschaftlich von der EU.

        • @Gelbkehlchen:

          wie soll denn „draghi“ geld faelschen (oder faelschen lassen)????

          der „euro“ ist kein „geld“….
          der „euro“ ist ein mit einem „copyright“ (oben zu sehen) versehender „schuldschein“….

          ein stueck „buntes papier“ mit einem „copyright“ versehen….
          jederzeit austauschbar…

          da ist ja selbst der ungedeckte us-dollar mehr wert, als dieser wisch, der sich „euro“ nennt…
          (auch, wenn der euro momentan hochgepusht wird. warum weisst du sicher selbst)….

          best regards

    • @Hein:

      ich habe ein paar fragen,so SORRY:

      „ein grosser wurf der spd war das nicht“?

      1. WANN hat denn eure „spd“ (man bedenke, SOZIAL steckt in deren abkuerzung) denn JE einen, wie du
      es nennst) „grossen wurf gelandet“?
      das ganze „rumgeeier“ namens “ JETZT gehen wir in die KNALLHARTE opposition“ hatten wir doch
      schon mal…und davor….und davor… und… na ja, du weisst schon….
      kraehte nicht schon die spd IMMER rum und lenkte dann DOCH ein?

      2.“wir“, also IHR braucht „doppelt soviele Polizisten“? WARUM & WORAN liegt das?
      wie waere es mit der „konsequenten bekaempfung der kriminalitaet“?
      indem man einfach, wie eigentlich in JEDEM „staat“ (sofern dieser ein STAAT sei) die grenzen
      SICHERT? dadurch deutlich WENIGER kriminalitaet ,demzufolge „braucht“ man dann auch nicht
      „doppelt so viele „polizisten“ (die dann AUCH wieder vom steuerzahler samt „pension & private
      krankenversicherung“ finanziert werden muessen), oder?

      3. hast du dich noch IMMER nicht gewundert, dass es ueber 100 tage brauchte, um dann in sage &
      schreibe 24 (vierundzwanzig) STUNDEN (!!!) ein „papier“ (wie genannt) hinzubekommen, dass und
      dessen inhalt
      NICHT seit dem „24.sept.2017 moeglich war, zu „sondieren“?
      kommt dir, lieber hein, dabei NICHT der verdacht auf, dass DA etwas nicht „stimmen“ kann?

      WIE bekommen alle „parteien“ innert 24h DAS hin, was (angeblich) seit dem 24.sept.2017 NICHT
      MOEGLICH war?

      ansonsten hast du alles bestens aufgearbeitet und analysiert, MY RESPECT ….

      best regards from dallas/tx

      • Die Sache mit den Polizisten ist die, dass sie auf Teufel komm raus eingespart wurden. in den nächsten 4 Jahren gehen 15.000 Polizisten in Pension und genau die gleiche Anzahl soll eingestellt werden. Es wird also zu keiner Verbesserung kommen – wie geplant.
        Wie ich in meinem letzten Satz geschrieben habe, kann nichts gescheites herauskommen, wenn man Marathonsitzungen abhält.

  3. Man gehe um Himmels Willi nicht davon aus, die Merkels und Chulzens dieser GroKo(tz) seien dumm.
    Die wissen egnaus was sie mit dem Michel machen können und sie werden genau das auch machen.
    Auf Teufel komm raus.

    • Nein natürlich nicht.
      Die Deutschen gehen davon aus, dass sie nur ein wenig naiv und vor allem sehr humanitär sind. Alles nachzulesen im pünktlich erschienenen Buch: „Die Getriebenen“ 😉

  4. Wussten Sie,…
    dass die Bundesregierung zwischen 2013 und September 2017 auf Staatskosten und klammheimlich rund 45.000 Asylanten per Flugzeug nach Deutschland einfliegen ließ? Das musste sie nun auf Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion zugeben.
    Und wussten Sie auch, dass z.B. in Berlin von 4.252 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen nur 39 Personen einen medizinischen Test machen mussten? Es stellte sich heraus, dass fast alle doch erwachsen waren. Ich frage mich, warum das nicht grundsätzlich bei allen minderjährigen Asylanten gemacht wird. Dann gäbe es nicht solch groteske Situationen, wo ein angeblich 12-jähriger Schüler namens Abbas nicht nur durch seinen Bartwuchs auffällt. Sondern er trägt auch Anzüge, verprügelt Mitschüler, nutzt die Schule für Drogengeschäfte und beschäftigt drei Anwälte. Denn mittlerweile hat er fast 100 Einträge in der Polizeiakte… Warum werden unschuldige Einheimische nicht vor solchen „Schutzsuchenden“ geschützt?

    • Warum sollte man Test überhaupt machen müssen, bei Menschen die gem. (noch) aktueller Gesetzeslage generell kein Asylrecht haben. Nicht wegen Test oder nicht Test sollte Zeit vergeudet werden, sondern das eigentliche Problem muss schnell gelöst werden. Ohne Krieg, ohne Asylgrund, ohne Ausweis (kann ja mal passieren, daher immer sicherheitshalber mit dem smartphone abfotografieren, für eine schnelle Neubeschaffung), bei Anreise durch sichere Drittländer, etc. kein Zutritt. Kein Zutritt… kein Test erforderlich. Zutritt mit Ausweis und legal…auch kein Test erforderlich….Fertig!

      Selbst die AFD diskutiert mittlerweile solche Gehirnpfürze mit und wird immer unglaubwürdiger.

  5. @Blutige Diamanten:

    genau DAS ist das problem:

    W O bleibt der VOLLMUNDIG angekuendigte „untersuchungs-ausschuss“???
    „frau von storch“ meldet sich NULL… NADA… NIENTE….
    (war sie VOR der „WAHL“ nicht immer extrem aktiv mit den „petitionen“? )

    von der „BT fussballmannschaft“ hoerte man… oehm…. lass mich nachdenken………..
    …………. augenblick noch……….. oehm…..
    nun lass mich doch mal ueberlegen……. oehm…… NICHTS….

    ach so, das wetter hier ist sehr kalt…kaelter, als bei euch….

    „was hast du heute gegessen?

    also, ich hatte heute ein feines butterbrot mit jagdwurst und einen apfel…….
    das hat mir meine kaethe-elisabeth gemacht.

    ja, alle hoffen auf den fruehling….. na ja, und mein bus hat sich heute um 3 min verspaetet…

    dann musste ich noch auf die „deutsche reichsbahn“, ooooooops, sorry, BUNDESBAHN nochmal 3 min warten….frechheit, oder?

    dann war ich ENDLICH in der „behoerde/ordnungsamt“, habe erst mal gleich einem „buerger“ gesagt, dass es ja nun WIRKLICH nicht geht, dass er um 10am eine beratung zu seinem umzug erwartet.

    ok, unsere „behoerde hat zwar schon seit 8am sprechzeiten, aber, wegen den 3 min verspaetung hatte ich doch noch keinen kaffee, den doch unser AZUBI ,
    (goldig, 17,PLONT, NAMe weiss ich nicht…ok, ich bin 58, aber das ist doch egal….JEDER muss „leistung“ erbringen und trotz fetter wampe und dem auf LINKS gescheiteltem tupee sieht man mir den SPORTSCHWIMMER noch immer an) macht….

    ich habe mal kurz geguckt, da standen doch TATSAECHLICH schon miiiiiindestens 20 leute (davon sicher 6 „raiaiaiaichsbuerger“ ) vor meiner tuer….
    nicht zu fassen, oder?
    gut, ich hab mir von 2 leuten deren bescheuerten fragen angehoert…..
    hab die dann nach je 20 min wieder weggeschickt….“
    „nicht zustaendig“….
    ach so, nebenbei habe ich noch alle kugelschreiber und bleistifte gen norden ausgerichtet und mein goldkettchen, dass mir meine mama zum 58sten geburtstag schenkte mal geputzt…jetzt glaenzt sie richtig schoen…ach so, mir ist ein knopf von meinem hemd abgefallen..ich hoffe, meine mama kann den wieder annaehen….
    wie sieht das denn sonst aus… ich bin doch immerhin eine WICHTIGE person….

    UND im ORDNUNGSAMT!!!!

    und? wie war DEIN tag so?

    SATIERE A U S! (das ist KUNST, liebe „maas-maennchen!!!)

    • Ja der Sven Müller und der Blutige,
      die müssen zusammen den gleichen Lehrer
      gehabt haben, oder die gleiche Person viele
      Lehrer ?
      Immer drauf auf die AFD und danach ?
      … vielleicht dämmert`s ein wenig im Gehirn !

      • Ach Sprechdurchfall will sich mal wieder ne Kelle abholen? 🙂 Gerne doch!

        Zum Verständnis:
        Nicht drauf auf die AFD, sondern der AFD Beine machen. Wenn die AFD versagt, wird das „danach“ nicht mehr zu retten sein. Ist dir nicht aufgefallen, wie viel unnötigen Bockmist die machen?

        Die AFD sind die von uns bezahlte Gladiatoren. Sie haben sich freiwillg gemeldet und uns die Treue geschworen. Ich erwarte, dass sie die schweren Keulen einsetzen und die wirklich allerletzten Schutzschilde über uns ausbreiten. Dumm rumtwittern und gelegentliche Posts bei FB sind mir zu wenig. Vor allem negiert das die Arbeit vieler anderer und durchaus guter Leute. Insbesondere wenn die öffentlichkeitswirksamsten Personen derartigen Schwachsinn machen.

        Übe dich lieber in konstruktiver AFD Kritik. Ansonsten geh zum Tv als Klatschaffe im Hintergrund und belle jeden an, der etwas gegen die AFD sagt. Vergiss aber nicht, dass die ganze Scheiße schon jetzt fast unumkehrbar ist. Was meinst du wird in 4 oder 8 Jahren sein? Dann ist die AFD bestimmt in Regierungsverantwortung – wie einige fantasieren – und alles wird wieder auf NULL gedreht? Die bis dahin eingewanderten Millionen (2, 5, 8?) müssen dann alle wieder nach hause?

        Wenn die AFD nicht lauter wird und nach vorne geht, dann wars das. Einige AFD’ler sehen das sicher auch so, viele andere (insbesondere in Führungspositionen) aber nicht, weil sie es warm und trocken mögen. So helle wirste ja wohl noch sein?

        mfg

      • @r.d.v.m.:

        was willst DU denn?

        warum sollte ICH (oder IRGENDJEMAND) “ immer drauf auf die afd???

        zunaechst mal KOENNEN „diamanten“ und ich nicht „die gleiche“ person seinen….

        solltest du des lesens maechtig sein, kannst du DAS ganz klar heir ablesen…

        hinzu kommt, dass ich zumindest garnicht GEGEN die afd sein KANN….

        warum fragst du? nun, das LESE doch mal selbst in meinen kommentaren…
        dass ich mich zu einer partei, die ich favoritisiere, (seit 2014) auch mal mit kritik aessern darf, sollte doch wohlselbstverstaendlich sein, denke ich….

        waehlen kann ich jene NICHT, da ich in TEXAS lebe (auch DAS ist hier fuer JEDEN, der des lesens maechtig ist, KLAR erkennbar!!!)
        deswegen darf, vor allem KANN ich doch favoritisieren und ebenso auch kritisieren, wen ich mag, oder?

        was soll DAS (!!!!) denn?

        was soll DAS gehetze?

        leidest du an durchfall? hm, zumindest SPRACHLICH?
        oder bist du einfach nur …ich weiss es nicht… ein U-BOOT?

        wo tat ich denn irgendetwas im sinne „immer drauf auf die afd“????

        zeig mal…

        wenn du hier nur dinge BEHAUPTEST, die du nicht mal ansatzweise belegen kannst, solltest du dich TROLLEN!!!!!

        du hast den sinn von parteien, kritiken und diskussionen entweder NICHT verstanden, ODER aber (unddieser VERDACHT liegt nahe), du bist ein TROLL! der sich hier einschlich, um unfrieden zu stiften….

        du solltest dich etwas schaemen….
        oder eben LESEN lernen, JUNGE!

        best regards

        • @r.d.v.m.:

          meine „rechtschreibfehler“ darfst du gern behalten,…
          so einen ausgemachten bloedsinn, wie DU ihn hier von dir gibst, las‘ ich selten…..

          du hast weder von „politik“, noch vom „weltgeschehen“ auch nur ansatzweise eine ahnung, polterst jedoch hier leute an, die dich weder anschrieben, noch baten in diese diskussion verbal mit „einzusteigen“…..

          wenn du immer nur „heil afd“ schreist“ wird sich folgendes aendern:

          …………………..N I C H TS……….

          dein zitat: „vielleicht daemmerts jetzt im gehirn“….. zitat ENDE!!!!!

          konstruktive kritik ist nun mal noetik, wenn man kontruktiv sein will…

          leuchtet DAS dir ansatzweise ein????
          wenn NICHT: dann kannst du weiter „heil afd“ denken, fluestern, sagen, laut sagen, schreien oder auch laut BRUELLEN!!!!

          wie sagte joschka fischer einst:

          „man kann die koepfe austauschen, die POLITIK aber NICHT“….
          (wie gesagt,man sollte des lesens maechtig sein)….

          so, wenn es leute gibt, die „an einem starng ziehen“, heisst das lediglich, dass man sich einig ist….

          einig sollten sich die „waehler der afd“ sein… sich auch mal erlauben duerfen, kritik zu ueben…..

          wenn dann jedoch solche „typen“ wie DU daher kommen, stellt sich mich die frage, WAS & WER d u eigentlich bist….

          soviel dazu…

      • @r.v..d.m.:

        mein name lautet sven MUELLER!!!!!!

        du heini behaelst ja nicht mal den namem desjenigen im kopf, den du mit deinen abstrusitaeten versuchst zu DIFFAMIEREN….

        wo „dein haus WOHNT“ weisst du aber schon noch, oder?

        bist du dir selbst nicht peinlich?

        solchen leuten, wie DU einer bsit, verdankt doch die afd das schlechte image….

        na, klickert’s im „gehirn“????

        OMG…ROFL…. :-DDDD

  6. Die USA sollen angebich von nur 200 Familien regiert werden.
    In den USA konnte man das schon immer laut sagen, in Deutschland war das nicht vorstellbar („wir sind ja nicht kapitalistisch“), und alle Welt dachte doch, wir wählen brav unseren Bundeskanzler und die Abgeordneten und dann haben wir noch die hohen Gerichte … also Deutschland, neeiiin, Deutschland wird parlamentarisch/demokratisch regiert.

    Hahahaha. Die Macher hinter den Kulissen sind andere als unsere Volksvertreter, und die schicken ihre Hofgazetten vor, dem Otto-Normalbürger die Wahrheit so aufzutischen, dass er sie frisst.

    Die 8 reichsten Menschen auf der Welt sollen soviel besitzen, wie die eine Hälfte der Menschheit.
    Man weiß von den geheimen Bilderberger Treffen und vom Round-Table.

    Dass diese Menschen politisch sehr einflussreich sind – das ist nun wirklich leicht vorstellbar
    (und sie sind bestimmt Globalisten)!

  7. Ob die Abgewählt wurden oder nicht,interessiert doch Merkel nicht….Schulz hatte nur einen Moment einen klaren Blick, als er sagte, er habe das Wahlergebnis verstanden und gehe in die Opposition. Heute wissen wir, der hat NICHTS VERSTANDEN!! Genauso wenig wie die düm…..Schneekönigin in Berlin!
    Aber nicht nur die, ein ganz großer Teil der Bevölkerung schläft immer noch,bis sie aus ihren Wohnungen geworfen werden, weil der für den Familiennachzug gebraucht wird!
    Die nächsten vier Jahre werden hier richtig gemütlich und die Meisten hier schlafen immer noch…

  8. Frage an Schulz:
    Was ist wenn mehr als 220.000 kommen ? – dann kommen eben mehr !

    Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen ! Selbst wenn nur 220.000 Flüchtlinge pro Jahr kommen, ist das eine ganze Großstadt.

    • GroKo: Die Rituale der Nacht
    • Die Groko des Grauens
    • Kein Ende mit Schrecken. Ein Schrecken ohne Ende
    • SPD-Spitze will Basis auf GroKo-Kurs bringen – auch die Jusos
    http://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

  9. Sowenig wie es sich Schweine nehmen lassen im Schlamm zu suhlen, so wenig wird sich diese verkommene, höchstgradig asoziale Drecks-GroKo der Arbeitsscheuen von ihrer Dilettanten-Politik verabschieden. Es bleibt nur zu hoffen, daß auch diesem fettgemästeten Umvolkergeschmeiss die innere Sicherheit vollständig abhanden kommt und ihnen ebenfalls die verfaulten Früchte ihres volksschädlichen Wirkens physisch spürbar auf ihre doofen Ohren klatschen, die sie das eigene Volk tagtäglich fressen lassen (Scharia-Nahles nennt das treffend: was in die Fresse kriegen).
    Was hier noch „regiert“ sind längst keine Volks-Parteien mehr, es sind nur noch volksschädliche Seuchenherde durchsetzt mit dem Abschaum absahnender Taschen-, und Tagediebe.

    • kann man so ausdrücken, wenn man kinderstube hat und von haus aus sehr milde gestimmt ist. :-)

  10. Schulz und die SPD: Feind und Ausbeuter der Arbeiter und kleinen Leute. Vor allen Dingen die produktiven Arbeiter müssen dafür schuften und seine arschlochhafte Flüchtlingspolitik bezahlen und darunter leiden.
    Beispiel: Auf der einen Seite Mietpreisbremse, auf der anderen Seite noch mehr Flüchtlinge und Familiennachzug. Daraus folgt Wohnungsknappheit. Daraus folgt unweigerlich hohe Mieten. Für die Flüchtlinge bezahlt der Steuerzahler. Und der leine Mann?
    Schulz ist ein Oberarschloch, zeitgeistgesteuerter gehirnloser Wendehals!

  11. Kaum haben sie die Zahl 220 000 Tsd. in den Sondierungsgesprächen festgeschrieben wurde diese schon wieder dementiert vom hessischen Landesvorsitzenden, indem er meinte, es sei nur eine Formalie und keine Beschlußsache. Kurz danach äußerte sich auch noch der Bundesvorsitzende zu diesem Thema und sprach davon, daß wenn mehr kommen, dann ist es halt so. Was soll man nun von dieser Sondierung im Vorfeld halten, und man kann sich gut vorstellen, daß später in einem Koalitionsvertrag das geschriebene Wort nicht die Tinte wert ist, was darin steht. Und sowas präsentieren sie der Bevölkerung und die sollen dann auch noch mit Vertrauen auf das gesprochene und geschriebene Wort in die Zukunft blicken. So man sich auch selbst demontieren und man kann nur hoffen, daß die linke innerhalb der SPD dieser Koalition nicht zustimmt, wenn sie noch einen Funken Anstand in sich trägt.

  12. Mag alles sein, das es sehr schlimm ist.

    Aber 87% finden es eben nicht so schlimm, von denen hat die Merkel den Blankoscheck!! Der Mord an der Oma nebenan rüttelt die auch nicht auf!!

    Neulich faselte so eine Dummdeutsche was von zu hohen Mietpreisen, hat aber zuletzt FDP gewählt, wo Immobilientycoon Zitelmann das hohe Lied auf den Kapitalismus singt, siehe wallstreet und tichy!!

  13. @hein
    Ich Dummerchen ging immer davon aus, dass wir weniger Kriminalität bräuchten und nicht mehr Polizei. Auch dachte ich, dass wenn immer die gleichen Straftäter 30x vor Gericht stehen und frei gesprochen werden, auch 150.000 neue Polizisten nichts bringen.
    Auch ging ich davon aus, dass man nachdenkt, bevor man um etwas bittet. Umso restriktiver ein Regime wird, um so eher knüppelt die Polizei auf ihr Volk. Die gute Schutzmanngeschichte ist was fürs Auenland. Nenn mir ein Beispiel, wo die Polizei zu ihrem Volk gehalten hat. Aber gut, ich kann mich auch mal irren! (kleiner Scherz :-) )

    Sollen die Kosten direkt von deiner Rente einbehalten werden, oder darf ich das vom Steuergeld und meiner künftigen Rente bezahlen? Sei ehrlich 

    Noch mal, weils so schön einfach ist. Wenn unser Land mit Millionen Neubürgern geflutet wird und die Polizei lieber Reichsbürger oder Internettäter verfolgt, dann wäre ich an deiner Stelle sehr Vorsichtig mit deinen – wenn auch sicher gut und naiv gemeinten – Wünschen.

    Denk noch mal in Ruhe nach. Es werden bestimmt auch ganz viele Moslems und kleinwüchsige Frauen als Polizisten eingestellt. Wir sind schließlich bunt und tolerant ;-)

    Deine Logik: Mehr Polizei dadurch weniger Kriminalität ist längst überholt. Die Gewalt ist lange schon akzeptiert und evtl. sogar gewollt, um uns einen netten Polizeistaat basteln zu können. Mach den Menschen Angst und sie rufen alle im Chor nach mehr Polizei. Du wirst dadurch nicht ein Gramm an Sicherheit gewinnen, sondern ledigliglich deine Freiheit verlieren und dich in einem Überwachungsstaat wieder finden (oder uns und deinen Nachkommen hinterlassen).

    Wenn du anderer Ansicht bist, kann ich dir leider nicht mehr helfen (hast ja auch nicht drum gebeten). Dann beschwer dich aber bitte auch nicht mehr über die anderen schlimmen Sachen, die damit 1:1 einher gehen. Zusammenhänge wirst du sicher noch erkennen können?

    mfg

Kommentare sind deaktiviert.