#NHCaucus: Triumphator Trump setzt sich an die Spitze

trump photo
Photo by Gage Skidmore

Bei den Demokraten zeichnete sich schon früh ab, dass Hillary Clinton noch mehr Grund für ein noch längeres Gesicht haben würde.
Sanders lag in den Hochrechnungen deutlich vor der Frau des Zigarrenliebhabers.

Aber der eindeutige Sieger des Abends ist Triumphator Donald Trump.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Zuvor hatte er noch mal auf seine typische Art über Twitter mobilisiert.

Um 8:00 PM Ortszeit, bei uns um 2 Uhr nachts, wurden die Wahllokale geschlossen und der Jubel der Anhänger von Trump und Sanders kannte keine Grenzen. Schon vorher hatte sich herumgesprochen, wer die Sieger der jeweiligen Lager sein würden.

Trump hat nach der Iowa Schlappe wertvollen Boden gut gemacht und kann sich als strahlender Sieger in seinem Erfolg sonnen.

Mit 35 Prozent der Stimmen ist Trump deutlich vor den republikanischen Mitbewerbern, Ted Cruz kam mit 11 Prozent nicht mal auf einen dritten Platz. Sogar Langweiler Jeb Bush überholte Cruz um ein Prozent mit 12 Prozent Stimmanteil, der dubiose John Kasich holte den zweiten Platz mit 17 Prozent.

Es bleibt spannend und vor allem unterhaltsam solange Donald Trump im Rennen ist!

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6164 Artikel
Frisch aus der Redaktion