Nachrichtenagenturen ziehen Fake-News zurück: Doch keine 100.000 Kinder in US-Grenzeinrichtungen

Laut Agenturmeldungen werden in den Vereinigten Staaten 100.000 Kinder in Einrichtungen für Migranten an der Grenze zu Mexiko festgehalten. Diese Nachricht wurde weltweit publiziert und sorgte für Kritik an Präsident Donald Trump. Doch die auf UN-Angaben beruhende Meldung stellte sich als falsch heraus. Denn die Zahl bezog sich nicht auf die Gegenwart, sondern erfasst kumulativ … Nachrichtenagenturen ziehen Fake-News zurück: Doch keine 100.000 Kinder in US-Grenzeinrichtungen weiterlesen