Folgt uns auf Telegram und Gab

Kundgebung „Aufklärung über den Politischen Islam“ der Bürgerbewegung Pax Europa am 28.6.2019 in Mönchengladbach auf dem Sonnenhausplatz.

4 KOMMENTARE

  1. Macht aus meiner Sicht wenig Sinn, Moslems missionieren (anderenfalls „beschimpfen“, „abwerten“) zu wollen. „Aufklärung“ gut und schön, aber sind seine andauernden provokativen Streitgespräche noch „Aufklärung“ und ist es wirklich hilfreich, mit offensichtlicher „Islamophobie“ zu kokettieren und den Gläubigen dadurch „Märtyrer-Munition“ zu liefern?

    Ich frag ja nur.

  2. Hier ist Deutschland –
    Deutschland hat Demokratie
    Stuerzenberger will nur aufklären :
    Den Islam Und Sharia für uns Deutsche
    Die Demokratie und Grundgesetz für Muslime.
    Niemand muss sich Stuerzenberger anhören.
    Doch es ist ein klarer Verstoss gegen unsere demokratische Meinungsfreiheit
    von dem Muslim, Stürzenberger körperlich zu attackieren.
    Dieser Muslim hat kein Recht dazu, uns Deutschen hier im eigenen Land die Meinungsauesserung zu verbieten oder zu verhindern durch körperliche Angriffe.
    Ich bin dankbar, dass es mutige Männer wie
    Stürzenberger hier gibt.
    Antje Alex Seeger

  3. @Antje Alex Seeger

    Ihrer Argumentation folgend haben „Salafisten“ und andere Moslems (was ist ein „Muslim“?), die ja mitunter auch „Deutsche Staatsbürger“ sind, das gleiche Recht auf „Aufklärung“, „Meinungsäußerung“ und „Redefreiheit“? Wollte man denen das Wort verbieten, wäre das ein klarer Verstoß gegen unsere demokratische Meinungsfreiheit, oder?

    Wer das eine will, muss das andere mögen. ?

Comments are closed.