Messerangriff am Silvestertag in Berlin-Schöneberg hat möglicherweise islamistischen Hintergrund

Der Messerangriff am Silvestertag in Berlin-Schöneberg hat möglicherweise einen islamistischen Hintergrund. Nach Informationen des Berliner „Tagesspiegels“ (Mittwochausgabe) beschimpfte der aus Syrien stammende, 23 Jahre alte Täter Ahmad Al-H. im U-Bahnhof Bayerischer Platz das Opfer als Ungläubigen.

Quelle: tagesspiegel.de

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Redaktion
Über Redaktion 6895 Artikel
Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Soso, „islamistisch“ also. Kann mir mal einer den Unterschied zwischen islamistisch und islamisch erklären? Macht mich zum Wissenden;-)

Kommentare sind deaktiviert.