Merkel auf die Finger schauen – Einprozent organisiert Wahlbeobachtung

Am 13. März 2016 stehen in den drei Bundesländern Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz entscheidende Landtagswahlen an.

Der Unmut Tausender Bürger über die verheerende Asylpolitik der Regierung Merkel und das Desinteresse der Medien und etablierten Parteien an den Sorgen des Volkes könnten am 13. März ein Ventil finden.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Wer sich an der Wahlbeobachteraktion beteiligen möchte, kann sich hier eintragen.

Natürlich kann man auch auf eigene Initiative hin die Wahlen beobachten, eine besondere Erlaubnis dazu bedarf es nicht.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6103 Artikel
Frisch aus der Redaktion