Brexit: Weidel beglückwünscht Johnson als Nachfolger von May

Foto: O24

Während die Presse Sturm läutet und Wirtschaftsverbände Stimmung gegen Brexit-Boris machen, begrüßt Alice Weidel die Wahl von Boris Johnson zum Parteivorsitzenden der britischen Konservativen:

„Unsere Glückwünsche gehen nach London an Boris Johnson. Er wird der künftige Regierungschef in der Downing Street. Für diese Aufgabe und die kommenden Herausforderungen wünschen wir ihm alles Gute! Ich bin zuversichtlich, dass es ihm gelingen kann, die nun schon Jahre andauernde Hängepartie um den Brexit zügig zu beenden und für klare Verhältnisse zu sorgen. Die mangelnde Kompromissbereitschaft Brüssels hat dazu geführt, dass nun ein harter Brexit sehr wahrscheinlich wird. Die EU-Granden bekommen somit den britischen Premierminister, den sie verdienen.“

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...