Tatsächlich im Kommen? Polnischer Trick mit MiG-Kampfflugzeugen könnte uns in den Atomkrieg schicken

MIG-29


„Russia Today deutsch (RTde)“ pflegt verlässlich zu sein. Deswegen hat man die Nachrichtenplattform  EU-weit verboten, denn – wie in der deutschen Innenpolitik – gegen unbequeme Tatsachen-Benenner hilft nur der Rausschmiss, die Cancel culture. Es ist alarmierend, was „RTde“ da meldet: „Nach Medienberichten will Polen … Kampfflugzeuge an die Ukraine liefern. Alle polnischen MiGs werden an die US-Truppen übergeben – allerdings nicht in den USA, sondern auf dem US-Stützpunkt Ramstein in Deutschland. Im Gegenzug erhält Polen von den USA eine entsprechende Zahl amerikanischer F-16″ (hier).

Der tödliche Trick trägt die Handschrift des Architekten des Ukrainekrieges, des USA-Ministers Blinken

Sollte dieser tödliche Trick tatsächlich Gestalt annehmen, würden die Polen nicht als Kriegsteilnehmer fungieren, denn ihre MiGs haben das Land in Westrichtung verlassen. Wenn sie dann aus Ramstein in die Ukraine fliegen oder gelangen, ist Deutschland der entsendende Kombattant und das rechtfertigt aus militärisch-strategischer Sicht die Stilllegung der Nachschubbasis, in dem Falle  Ramstein. Wie die Russen das Ding stilllegen würden und welche Waffen dafür zum Einsatz kämen – dazu kann in Deutschland nur gebibbert werden. Jedenfalls hilft uns die unbeholfen-großsprecherische und feministische Außenpolitik der Ampel nicht mehr weiter. Es muss stattdessen den Regisseuren dieses tödlichen  Tricks – also dem US-Minister Blinken und seinen Kriegsräten – mit Macht in den Arm gefahren werden.

Fazit: Deutschland darf sich nicht vietnamisieren lassen. Das haben die USA mit Dutzenden verbrannter Länder und Regionen schon durchgezogen. Sie nennen es „verteidigen“, legen aber das jeweilige Land in Schutt und Asche. Vietnam, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien und etliche andere bürgen für  Qualität und Wirkung der US-amerikanischen Militärmaschinerie.

9 Kommentare

  1. Die Lösung allen Übels ist m.E. ganz einfach:
    Man nehme eine March25 Atomrakete und versende sie nach Washington.
    Dann wird in der Welt wieder Ruhe einkehren und uns vor einem Atomkrieg in Europa bewahren. Denn momentan sieht leider immer mehr danach aus!

    7
    1
  2. Die sind doch wahnsinnig, als dadurch etwas besser werden würde. Die U.S.A. ist wieder scharf auf einen Weltkrieg. Der Russe hat Dummland schon auf der Liste.

  3. Wenn SENILUS „Warburg“ Scholz und seine FRESSEFREIHEIT das zulassen, gehören sie auf der Stelle vor ein KRIEGSGERICHT wegen HOCHVERRATS.

    • Mal ganz kurz nachgefragt … Welche Regierung in den letzten 25 Jahren hätte denn nicht vors Kriegsgericht gehört? Wegen Hochverrat?

      – Schröder und Co. haben Deutschland wieder in den Krieg geführt und über Nacht ein paar Millionen Türken zu deutschen gemacht.

      – Merkel hat die Kriege ausgeweitet, persönliche Schadenssumme mindestens 6 Billionen € durch ihre Wetterfähnchenartige Politik, sie hat die Medienlandschaft gleichgeschaltet und Deutschland auf sozialistischen Kurs geführt. Und nicht zu vergessen das sie bei Corona ganz vorne weg gewesen ist

      – und die Ampel ist mal gerade ein paar Monate an der Macht und hat Deutschland schon noch weiter zugrunde gerichtet als vorher, Sprit und Energiepreise explodieren, wir treten uns selber in den Hintern auf Geheiß eines mobilen Präsidenten in den vereinigten Staaten der sich im realen Leben nicht mal einen Soli kaufen könnte weil er nicht zurechnungsfähig ist.

      Also, eigentlich müssten die alle im Knast sitzen, auf Lebenszeit.

  4. Das Manifest in (etwas) abgewandelter Form : Wenn der Wunsch und das Bedürfnis ALLER Länder der Erde auf eine Nukleare Bewaffnung erfüllt ist, wird global überall ewiger Friede herrschen…Oder ??

    • Ja aber klar doch, wird es mit Sicherheit.
      Man stelle sich vor die BRD hätte Atomwaffen … Wenn wir sie nicht schon unseren Nachbarn auf den Kopf geworfen hätten weil sie nicht aus der Atomkraft aussteigen wollten um ihre Länder mit Solarzellen und Windmühlen zu verschandeln, dann würden wir diese Atomwaffen spätestens jetzt gegen Russland werfen.
      Als vorbeugende hysterische Maßnahme, sozusagen.

      Ein Glück ist es nicht ganz so einfach Atomwaffen zu bauen und übrigens … Länder die keine Atomreaktoren haben können auch keinen atomwaffenfähiges Material herstellen, Deutschland schließt sich also bereits selbst aus dieser Riege aus….

      Aber wozu sollten wir auch Atomwaffen haben, eigene meine ich, wir haben hier die russischen bei uns gelagert. Was uns zu einem erstklassigen Ziel macht, mehr aber auch nicht

  5. Die Polen sind weitaus schlauer. Sie erteilen den verhassten Deutschen damit eine Lektion für die Mätzchen aus Brüssel, für die nicht bezahlten Reparationen, die ihnen zwar nicht zustehen, aber das macht nix. Zwar ist Dummschland dann platt, aber so verwüstet und dezimiert, dass nie wieder eine Gefahr für die Versager der restlichen Menschheit davon ausgeht.

    • Man könnte Ihren Kommentar vielleicht gerade noch so als Sarkasmus auffassen … Wenn er nicht vor Sinnlosigkeit nur so strotzen würde.
      Wenn Deutschland dann platt ist ihrer Version nach, vermutlich plattgemacht von russischen Atomwaffen? Die denken sie dann wohl geht es in Polen so zu? Und im Rest von Europa?

      Es wird zu keinen Kriegshandlungen gegen die NATO kommen, wahrscheinlich werden diese Flugzeuge gar nicht eingesetzt aber selbst wenn was interessiert das Russland? Es geht um weniger als zwei Dutzend Maschinen, die sind mit den SS 300/400 Anfang Raketen in einem einzigen Tag vom Himmel geholt.

      Und falls es zu Kriegshandlungen gegen die NATO kommen sollte wäre das zunächst ein berechtigter Vergeltungsakte gegen den Flughafen von dem diese Flugzeuge starten, was nicht Ramstein wäre, zu weit entfernt vom Schauplatz und somit sinnlos. Ein Militärbasis in Rumänien wäre dafür ausersehen.

      Hat also bis dahin alles mit Deutschland überhaupt nichts zu tun. Und falls es doch dazu kommen sollte … Dann geht ganz Europa unter und infolgedessen auch die USA und Russland und vermutlich auch Große Teile Asiens und des mittleren Ostens.

      Also vielleicht ab und zu mal ein wenig überlegen bevor man Schwachsinn schreibt?

  6. Nur die Ruhe bewahren.
    Zunächst einmal, offizieller Stand ist nach wie vor dass die USA es ablehnen die Flugzeuge in Ramstein aufzunehmen.
    Von Ramstein aus können Sie auch nicht starten, dafür wäre eine Basis in Rumänien vorgesehen.
    Da die Flugzeuge nicht gleich dahin verbracht werden ist davon auszugehen dass Rumänien es (Mittlerweile) ebenfalls ablehnt.

    Und selbst WENN man das tatsächlich machen sollte …
    Ich weiß nicht wie viele Kampfflugzeuge die Ukrainer vorher gehabt hat aber ich gehe mal davon aus das waren mehr als die 23 Maschinen von denen derzeit die Rede ist.
    23 Flugzeuge vom Typ MIG 29, diese Dinger wurden Anfang der Siebziger entwickelt und zum größten Teil noch während der Sowjetzeit gebaut. Jede MIG 29 die in einem NATO Land zu finden ist hat mindestens 25 Jahre auf dem Buckel.

    23 veraltete Kampfflugzeuge spielen in einem Krieg gegen Russland absolut keine Rolle, Russland hat mit den SS Abfangraketen eine Technik die zuverlässig jegliches Flugzeug vom Himmel holt.

    Von der technischen Seite her kostet das Russland ein müdes Lächeln. Von der finanziellen Seite her kostet es die EU mal eben locker 1 Milliarde … 16 F-16 Kampfjets, nagelneu, die von den USA geliefert werden und von der EU bezahlt werden plus die Bezahlung für die 23 veralteten MIG 29, da kommt schnell 1 Milliarde zusammen, natürlich mal wieder von Deutschland bezahlt.

    Das einzige negative daran für Russland ist das es ein weiterer Affront ist in den Deutschland verwickelt ist.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...