McAllister warnt SPD: Niederlage von der Leyens könnte “institutionelle Krise der EU” zur Folge haben

Der Europa-Parlamentarier David McAllister (CDU) hat die Sozialdemokraten davor gewarnt, Ursula von der Leyen (CDU) bei der Wahl zur EU-Kommissionschefin durchfallen zu lassen. “Wir wären dann keinen Zentimeter weiter. Eine institutionelle Krise der EU könnte die Folge sein. Zudem würde es das Ende des bisher verhandelten Personalpakets bedeuten”, sagte McAllister der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Mittwoch). Auch die Sozialdemokraten in Europa hätten viel zu verlieren, warnte McAllister. Die Sozialdemokraten Josep Borrell aus Spanien und Frans Timmermans aus den Niederlanden seien noch nicht EU-Außenbeauftragter und Vize-Kommissionschef.

Ja, bitte! Weg mit der EUdSSR

2 KOMMENTARE

  1. Verbietet Ihnen werter Herr McAllister eigentlich jemand das Denken. Sie votieren fuer jemand fuer diesem hohen Posten, welche/r mehr als nur umstritten ist. Was kann sich Frau v.d.Leyen eigentlich noch alles erlauben, damit ihre Minderqualifikation auch fuer den Unbedarftesen in Deutschland und Europa klar erkennbar ist. ? Sie ist ein Fall fuer die Justiz. Doch auch das wird nicht passieren.

  2. Den Unbedarftesten scheint v.d.Leyen minderqualifiziert, analog Dr. M.

    Wie unfähig die alle sind, kann man täglich bewundern.

    Hochmut kam immer schon vor dem Fall.

Comments are closed.