#Mayday: Ist Theresa wirklich blöder als Schröder?

Nach dem Verlust der absoluten Mehrheit titelt der Spiegel mit einer lustigen Schlagzeile von der eiernden Lady.

theresa may photo
May zu Besuch in der Al-Madina-Moschee / Foto by UK Home Office

Das Debakel bei den Neuwahlen erinnert an den Abgang von Gerhard Schröder, der noch am Wahlabend nicht glauben konnte, dass das Wahlvolk ihm seine Agenda 2010 tatsächlich krumm genommen hatte.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Theresa May soll nun nach dem angeblich plötzlich und vollkommen unerwartetem Brexit-Votum nicht mit einer Pleite gerechnet haben? Hat ihr ein Maulwurf den Floh von den Neuwahlen ins Ohr gesetzt oder handelte sie direkt auf Anweisung? Das Ergebnis der Neuwahlen hat weder May noch Großbritannien gestärkt, sondern erst einmal harte Koalitionsverhandlungen  beschert. Auch wenn sich das Establishment des Zwei-Parteien-Systems grundsätzlich einig ist, lässt sich mit solchen nach außen hin instabil erscheinenden politischen Verhältnissen jeder noch so absurde Kurswechsel als eine Art höhere Gewalt verkaufen.

Wer da an den Brexit denken muss, liegt sicher richtig. Mays Entscheidung war aus strategischer Sicht zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar – es sei denn, sie leidet am Schröder-Syndrom und hat sich wirklich vollkommen überschätzt oder aber es handelt sich um ein geplantes Manöver mit festgelegtem Ausgang.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6100 Artikel
Frisch aus der Redaktion

6 Kommentare

  1. Ich glaube das war ein abgekartetes Spiel. Allderings eines von dem May nichts wusste.

  2. Aus diesem Spiel kann aber niemand irgendeinen Nutzen ziehen.
    Nicht die EU, nicht die Torries, nicht Labour und schon garnicht das linke Brüsseler Pack.
    Also cui bono ?

      • Auch Saddiq Kahn ist gewähltg worden: Legal-korrekt, demokratisch-frei!!

        Erstens we in den USA Obama durch dekadenz-dummen liberals der Weißen!

        Zweitens durch DIE DUMMEN WEISSEN NICHTWÄHLER!

Kommentare sind deaktiviert.