Marsberg: Mädchengruppe von „Männergruppe“ sexuell belästigt

Marsberg – In der Hauptstraße wurden drei Mädchen im Alter von 16 und 17 von drei unbekannten Männern belästigt. Die Mädchen waren am Dienstag gegen 17.00 Uhr zu Fuß in Richtung Bahnhof unterwegs.

In Höhe der „Diemelgalerie“ kamen ihnen drei junge Männer entgegen. Beim Vorbeigehen berührte ein Mann den Rücken eines Mädchens. Das weibliche Trio ging zunächst weiter in Richtung Bahnhof und kehrte anschließend in Richtung Bredelarer Straße zurück. Dabei bemerkten sie hinter den Bahnschranken, in Höhe der Straße „In der Marsch“ die drei Männer erneut. Einer der Männer ging nun auf die drei jungen Frauen zu und berührte ein Mädchen unsittlich. Die Mädchen setzten ihren Weg fort.

Etwa eine Stunde später wurde die Polizei über den Sachverhalt informiert. Eine Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg.

Beschreibung:

  • Die Männer waren über 20 Jahre und vermutlich arabischer Herkunft.
  • Einer der Täter war schlank und trug einen bunten Pullover. A
  • uffällig ist ein gelbes Fahrrad, welcher ein Mann mitführte.
  • Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Marsberg unter 02992 – 90 2000 entgegen.
Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5644 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Allheilmittel:
    deftiger mutiger Tritt in die Klöten und schwupp ist der Typ wie ein Taschenmesser zusammengeklappt. Dann erst die sherriffs rufen.

Kommentare sind deaktiviert.