Markus Krall: Ich halte an Crash-Termin 2020 fest

Trotz relativer Ruhe an den Finanzmärkten hält Markus Krall an seinem Crash-Termin fest. Ab dem 3. Quartal kommt die Bankenlawine ins Rollen. Michael Mross im Gespräch mit dem Ökonom, ob die kommende Krise unabwendbar ist.

Werbeanzeigen
Loading...
QUELLEMMNews TV