„Mann“ durch „Messerstiche“ verletzt

    Hier O24 auf Telegram folgen

    Mörfelden-Walldorf: Bei einer Auseinandersetzung auf einem Spielplatz am Albrecht-Dürer-Ring am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr wurde ein 22 Jahre alter Mann durch Messerstiche schwer verletzt. Der 22-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Im Rahmen der anschließenden Fahndungsmaßnahmen wurde durch die Polizei ein 17-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Das Rüsselsheimer Kriminalkommissariat 10 ermittelt nun wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern derweil an.

    Werbeanzeigen