Bluttat in Mainz: Nigerianer im Streit erstochen

Mainz  – Gestern Abend kam es in der Bruckner Straße in Mainz-Lerchenberg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei ausländischen Mitbürgern, teilt die Polizei mit.

Laut ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen gerieten die beiden Personen auf einer  Wiesenfläche in Streit. Hierbei kamen offenbar auch Messer zum Einsatz. Die alarmierte Polizei traf kurz nach den ersten Meldungen am Tatort ein und fand die zwei Männer verletzt vor. Beide wurden umgehend in Krankenhäuser gebracht. Ein 54-jähriger Nigerianer erlag kurz darauf seinen schweren Verletzungen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Die Kriminalpolizei Mainz hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatort wurde weiträumig durch Kräfte der Feuerwehr abgesperrt.

Zeugen des Vorfalles, insbesondere Fahrgäste an der dortigen Haltestelle der MVG, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633, in Verbindung zu setzen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6179 Artikel
Frisch aus der Redaktion