System – Medien verbreiten Terrorangst

Begriffe, wie „Geheimberichte“ und ähnliche Codewörter nutzen die staatstragenden Medienplattformen, um die Terrorangst weiter zu schüren.

Angeblich ist Deutschland jetzt aber wirklich das erklärte Ziel von Islamisten für Terroranschläge wie in Paris. Als wäre das nun etwas Neues.

Der größte Terror gegen die Bevölkerung geht von Berlin aus – die Zentrale befindet sich im Kanzleramt. 

Die paar Sprengstoffattentate sind wie der Vergewaltigungsdschihad nur eine Nebenwirkung der bitteren Pillen, die dem Volk seit Jahren immer dreister unter das Essen gemischt werden.

Bittere Pillen Merkel Giftschrank

Angesichts der Flüchtlingswelle, allein schon wegen der immensen Kosten, der laufenden Staatsverschuldung und neuen zu erwartenden Rettungspakete für Griechenland und andere Pleitepartner, sorgen sich die Menschen immer mehr um ihre Zukunft und die ihrer Kinder. 

Reicht die Rente, wie lange bleibe ich noch im Job, wie soll ich nur die nächste Rechnung bezahlen?

Besonders Selbstständige sparen an der Altersvorsorge, um über die Runden zu kommen, viele klagen auch über zu hohe Krankenkassenbeiträge.

Derweil fordern ewig gestrige Grüne, dass die Steuern für Diesel bei den sinkenden Preisen angehoben werden sollen. Das ist Terror!

Vom Gesinnungsterror und dem Krieg der Lügenpresse gegen die Wahrheit berichtet heute Oliver Janich über die Hetze im ARD Magazin Report

Die Terroristen mit den Sprengstoffgürteln setzen wenigstens noch ihr eigenes Leben für ihren Kampf gegen  uns ein – die feisten zwangsfinanzierten Presstituierten machen jedoch feige das genaue Gegenteil – sie wollen ihr alimentiertes nutzloses Dasein so lange genießen, wie es noch geht. Möge Allah seine Diener als erstes zu ihnen schicken!

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5626 Artikel
Frisch aus der Redaktion