Foto: palinchak / 123RF Standard-Bild

Im Großraum Paris und den Städten Grenoble, Lille, Rouen, Lyon, Aix-Marseille, Saint-Étienne, Toulouse und Montpellier gilt ab dem Wochenende eine nächtliche Ausgangssperre, verkündete Emmanuel Macron am Abend im Interview. Ab 21:00 Uhr dürfen Bürger ihre Wohnung nicht mehr verlassen. Wer dennoch in der Zeit bis 6:00 Uhr morgens auf der Straße sei, dem droht ein Bußgeld von 135 Euro. Die Einhaltung der Verordnungen soll scharf kontrolliert werden. Der „Gesundheitsnotstand“ sei wegen der „besorgniserregenden Zahlen der Corona-Infektionen“ wieder eingeführt worden ….

2 KOMMENTARE

  1. Der deutsch-französische Faschistenmotor der EU läuft auf Hochtouren.

    Wie lange lassen sich die Leute diesen Terror und diese Tyrannei gefallen? Das ist die Mutter aller Fragen.

  2. Wenn alle so erfolgreich zensieren wie O24 geht das noch lange.
    Warum erscheinen hier täglich höchstens eine Handvoll Beiträge ?
    90 % meiner Post verschwinden spurlos. Ich poste aus 5 verschiedenen
    email-Konten. Aus 3 verschiedenen Ländern (Staaten)
    Das ist kein Zufall, hier wird die IP Zensiert.

Comments are closed.