Maas muss weg!

Der „Justizminister“ möge zurücktreten. 

Petition: Maas Rücktritt

Statt die Bürger zu schützen, plant Heiko Maas die Strafe für Mord abzusenken. Mörder sollen bis zu fünf Jahre geringere Strafen bekommen können, außerdem soll es noch mehr Möglichkeiten der Strafminderung geben. Das in einer Zeit, in der Gewaltverbrechen immer brutaler werden und schon heute die Urteile oft viel zu milde ausfallen.

 

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5950 Artikel

Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. Maas ist zwar zusammen mit Stegner der größte linke Kotzbrocken dieser Regierung, aber einzelne Rücktrittsforderungen sind bei dem heutigen Stand lächerlch.
    Diese Rechtsverdreher werden von der SPD unterstützt und von der CDU toleriert.
    Das die SPD eine kommunistische Partei ist, ist mir schon lange klar, aber das die CDU dies alles toleriert, macht diese Partei zur größten Verräter-Partei, die Deutschland je gesehen hat. Trump hat es in einer seiner Reden auf den Punkt gebracht;
    “ Angela Merkel ist irrsinnig ! “ und der Großteil der SPD, sind linke Sozialistenschw….
    Ich wünsche diesen beiden Parteien den totalen Niedergang !

  2. Die linkspopulistische Tröte….nimmt doch keiner mehr ernst.
    Frage : Wer hat uns verraten ?
    Antwort : Sozialdemokraten !

  3. Ted
    13. November 2016 um 14:44
    Die linkspopulistische Tröte….nimmt doch keiner mehr ernst.

    Aber die Richter werden den von Maas und Co. neu justierten Paragraph 211 anwenden und Stratäter eine noch geringere Strafe zuführen! Und das nehmen die nicht nur ernst, sondern meinen das auch so.

    Es passt alles hervorragend zusammen. Merkels ausländische Söldner können bald auf eine noch geringere Strafe hoffen. Wenn denn mal einer einsitzt, hat er in deutschen Gefängnissen ein beseres Leben als in seiner Heimat.
    Ist er wieder draußen, kann er weider das deutsche Volk terrorisieren.

    Dafür werden die ja nach Deutschland geholt!

    Die einheimischen europäischen Volker sollen ausgerottet oder in Minderheit gebracht werden. So soll verhindert werden, dass ein Land nationalistische Bestrebungen hegen kann. Das mögen die Herrschaften auf EU-Ebene bekanntlich nicht. Warum sind die sogenannten Populisten Le Pen, Wlders, Orban so verhasst?
    Sind wir einmal in der Minderheit, können wir nicht mehr Ansprüche auf unser Land stellen.
    Nur so kann ein Vereinigte Staaten von Europa entstehen……

    PS. Wir sind sozusagen die Indianer…..die Neubürger können uns töten und Maas verringert die Strafen…….man kann sagen, wir haben keine Rechts bzw. stark eingeschränkte Rechte…..wie Dhimmis….

  4. Viel Ungemach ist in den letzten Monaten über das Land hereingebrochen, der Bürger ist wahrlich sehr leidensfähig und geduldig. Aber bis zur BW 2017 kann all das ohne politischen Wechsel nur noch sehr dramatisch zunehmen. Und so wird das Volk zwangsläufig in einem Akt der Notwehr
    H.Maasern, diesen zwerggedackelten Gesinnungspinscher sowie den Pulk der kläffenden, linksgrünen Sozi-Köter aus dem Revier der gutgefüllten Futtertröge rausschmeißen müssen, wenn es nicht weiter unheilbaren Schaden nehmen will.

Kommentare sind deaktiviert.