Lügenpropaganda: “Häusliche Gewalt” – “Vergewaltigungen” und die CDU will abschieben

Laut den Hitlertagebüchern findet jeder “vierte Deutsche Vergewaltigungen manchmal gerechtfertigt.”

Kinder Gewalt

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Mit der zugrunde liegenden Studie über Häusliche Gewalt kann perfekt von der rassistisch motivierten Gewalt von überwiegend aus dem islamischen Kulturkreis stammenden Männern gegen Frauen abgelenkt werden. Plötzlich erscheint es gar nicht mehr schlimm, dass kaum ein Täter der Silvester-Sex-Pogrome verurteilt werden konnte oder wollte – denn scheinbar sind alle Männer Schweine und nur die Frauen Opfer dieser Gewalt. Dass in Kriegen und bei Verbrechen genauso Männer Gewaltopfer werden, fällt dabei unter den Tisch.

Vergessen sind die Prügelnonnen aus den katholischen Kinderheimen und die Zustände in der Alten- und Krankenpflege. In diesem Berufsfeld arbeiten mehr Frauen als Männer. Leider gibt es keine verlässlichen Zahlen, doch es werden wohl kaum ausschließlich Männer sein, die sich an Bewohnern und Patienten vergehen, wenn denn überhaupt einmal etwas über die Zustände in diesen Bereichen ans Tageslicht kommt.

Wer sind die Täter, wenn es um weibliche Genitalverstümmelung geht, die auch in Deutschland durch Einwanderung aus Afrika immer problematischer wird? Die Beschneiderinnen sind ausschließlich weiblich.

Wie sieht es grundsätzlich bei Gewalt in der Erziehung aus? Sind es nicht immer noch die Mütter, die mehr Zeit mit den Kindern verbringen als die Väter? Wer droht den Kindern mit dem strengen Vater, wenn es nicht läuft?

Wenn eine Mutter zuschlägt, gilt sie als “überfordert” – wenn ein Vater das macht, nennt man ihn gewalttätig. Ich kenne aus der Praxis kaum Familiengeschichten, in denen die Gewalt nicht auf beide Eltern verteilt war und jeder seine Rolle dabei spielte.

Die vielen Formen subtiler Gewalt und ebenso auch der sexuelle Missbrauch von Müttern an ihren Kindern gehören zu den großen Tabuthemen unserer Zeit. Einer Zeit, in der Frauen Verteidigungsminsterin werden oder als Kanzlerin gleich ein ganzes Land schrotten. Und da will nun die CDU “ihre Abschiebepraxis deutlich verschärfen” und angeblich 2017 bis zu 500.000 Illegale außer Landes befördern – da lachen ja die … nein, das ist gar nicht zum Lachen, sondern bitterer Ernst in dieser Lügenrepublik.


Ebenso interessant: Was das Propagandaminsterium verschweigt – Sciencefiles zu “häuslicher Gewalt”

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Wolfgang van de Rydt
Über Wolfgang van de Rydt 258 Artikel
Freier Journalist - Autor - Musiker