LKA zu Rock am Ring: „Schreibfehler war nicht Auslöser für Evakuierung“ #rar2017

Ob das noch jemand glauben mag, was das LKA da mitteilt?

rock am ring photo
Foto by byteschieber

Mainz – Nicht ein Schreibfehler löste die Evakuierung des Festivalgeländes aus. Ursache waren tatsächliche Bezüge eines Festival-Mitarbeiters in den islamistischen Bereich.

Im Rahmen einer Personenkontrolle durch die Polizei wurde ein Mitarbeiter des Festivals überprüft, dessen beim Veranstalter angegebener Name von seinen realen Personalien abwich. Erst bei der Überprüfung der realen Personalien wurde ein islamistischer Bezug festgestellt, welcher zur Evakuierung des Festival-Geländes führte.

Eine frühere Aufdeckung dieser Erkenntnisse wäre nur dann möglich gewesen, wenn der Veranstalter der Polizei gesicherte Personalien dieser Person zu einem Datenabgleich zur Verfügung gestellt hätte. Nur dann wäre eine frühzeitige Einschätzung der damit einhergehenden Gefahrenlage möglich gewesen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5640 Artikel
Frisch aus der Redaktion

5 Kommentare

  1. Neben den bereits zu Genüge bekannten Minderleistungen unserer Polizei kommen jetzt auch noch Lese – und Schreibschwäche dazu ? Wer hat denn die eingestellt ?

  2. Billiger geht immer. Auch diese Third Party Mitarbeiter müssen so billig wie möglich sein. Natürlich kostet auch die Überprüfung Geld. Es kann aber auch ein False Flag gewesen sein: mal schauen, was passiert. de Maizière ist dafür Spezialist.

  3. Nachtwächter und Weicheier von deutschen Müttern sind nicht ausreichend qualifiziert. Die hauen ja schon ab, wenn ihre Frauen vergewaltigt werden. Für ein smartphone-Video von der Vergewaltigung reicht es gerade noch. Deutsche Männer sind zur Mangelware verkommen – die wenigen verbliebenen kommen in der Politik unter außer sie wurden bereits als Nazis verunglimpft. Antifaschisten hingegen sind Memmen noch unter dem Niveau von Mohammedanern.

    http://www.dzig.de/search/node/sicherheitsdienste

  4. Na Ihr jungen Links-Faschisten, dann freut Euch mal auf die
    nächste Großveranstaltung, am besten mit dem linksversifften
    Kölner Vollidioten , …… das wäre ein Volltreffer !

Kommentare sind deaktiviert.