Lippstadt: Mann schwer verletzt – mehrere Tatverdächtige festgenommen

    Bei einer Auseinandersetzung vor einem Café auf der Poststraße in Lippstadt ist am Sonntagmorgen gegen 6.20 Uhr ein 33-jähriger Mann aus Lippstadt lebensgefährlich verletzt worden. Während einer Fahndung konnte die Polizei auf der Wiedenbrücker Straße kurz nach der Tat mehrere Tatverdächtige vorläufig festnehmen.

    Die Mordkommission der Polizei in Dortmund ermittelt und bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben, um Hinweise an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

    Weitere Hintergründe wurden nicht mitgeteilt.

    Werbeanzeigen
    Loading...