Linksterror gegen Jouwatch: Spendenkonto gekündigt, Email-Accounts gehackt

Die Methoden der Bekämpfung politischer Gegner, die das linke BRD-Meinungskartell angreifen, werden immer krimineller. Thomas Böhm, Chefredakteur von Jouwatch berichtete gestern von gehackten Email-Konten, einer Kündigung des Spendenkontos seitens der Bank und Druck auf einen Sponsor:

Am 17. Dezember veröffentlichte ein gewisser Nico Schmidt in der „Zeit“ einen Beitrag über jouwatch, in dem er zugab, dass sich unser Magazin zu einer einflussreichen Plattform der Neuen Rechten gemausert hat. Mal abgesehen davon, dass Schmidt in seiner ideologischen Verblendung anscheinend nicht mehr rechts von links unterscheiden kann, ging es in seinem Artikel nicht um inhaltliche Kritik, sondern darum, der Gegenöffentlichkeit, die zur Gefahr für „Zeit“ & Co geworden ist, die finanzielle Existenzgrundlage zu entziehen.

Nur aus diesem Grund hat Schmidt sich vermutlich beim Finanzamt in Jena über die Gemeinnützigkeit unseres Vereins „erkundigt“, nur aus diesem Grund hat Schmidt wahrscheinlich bei einem der Sponsoren, Daniel Pipes (Middle East Forum), nachgebohrt und den Amerikaner auf angebliche antisemitische Tendenzen bei jouwatch hingewiesen.

[…]

Aber jetzt kommt’s: Etwa zur gleichen Zeit wurden jouwatch das Spendenkonto mit einer Frist von drei Monaten gekündigt, ohne Begründung, aber ganz in der Tradition des Dritten Reiches, in dem ja auch schon unliebsame Bürger aus dem gesellschaftlichen Leben hinauskatapultiert und wirtschaftliche Existenzen vernichtet wurden.

Nur wenige Tage später dann wurden auch noch sämtliche E-Mail-Konten gehackt, wahrscheinlich um diese zu fälschen und mit „passenden“ Inhalten anzureichern.

Das mag alles ein Zufall sein, aber wer soll das glauben, gehören diese Stasi-Methoden doch schon lange zum Repertoire linker Faschisten

Mehr dazu:

http://www.journalistenwatch.com/2017/12/22/konten-gekuendigt-e-mails-gehackt-rechtzeitig-zu-weihnachten-brutaler-terrorangriff-auf-jouwatch/

19 Kommentare

  1. Jouwatch IST definitiv eine HETZSEITE. Mein Mitgefühl mit diesen verlogenen Hetzern hält sich in Grenzen. Irgendein Middleeast Thinktank finanziert diese Drecksseite. Da kann man sich denken aus welcher Ecke der Wind pfeift.

    1. Lustig. Das Wort „Hetze“ kommt typischweise immer nur von autoritätshörigen Bücklingen. Es wird auch gerne von Stiftungs-Lakaien benutzt.

    2. Endlich ist einer so ehrlich und spricht aus, was die Meisten denken. Danke für ihren Mut! Hätten Sie zufällig ein paar lesenswerte Alternativen anzubieten?

      mfg

    3. Hallo Descartes:
      Alle Neurechten – auch Alice Weidel und die ganze AfD-Chefetage, viele Internetseiten wie auch Jouwatch und auch einige Youtuber sind zionistisches Machwerk.
      Sie sagen, „wir sind auf deiner Seite lieber Angstbürger“. in Wahrheit sind sie ein Kind des Mossad. Man kann das herauslesen. ich rieche den jüdischen Weihrauch schon förmlich.
      jetzt hier, die Opposition 24 hat zwar keine eigene Meinung, zensiert nicht judenkritiscke Kommentare und schein damit unbefangen zu sein.

      Erinnert ihr euch noch an DWN ?
      war gut bis dass der schwedische und jüdisch besetzte Konzern „Bonnier Business Press“ DWN kaufte. Dann wars vorbei mit kritik am Judentum und am Merkeltum im Forum…. und dann wars das ganz mit dem Forum.

  2. woher kommt dieser TROLL denn nun schon wieder?
    eurer regierung scheint der arxxx auf grundeis zu gehen, denn jedem faellt auf, dass sich, wie vor der „BT-wahl“, extrem verstaerkt wieder dieses pack im web rumtreibt… 9siehe auch einen user hier namens „K“)…..
    da hat wojl eine gewisse „stiftnung“ mal wieder ihre kassen fuer ihre trolle geoeffnet….

      1. @Jay Vanani:

        wie kann ein „schreibstil“ (wohlgemerkt EIN schreibstil) eine „seite“ (ich dachte, das hier waere ein BLOG) „weit runter“ ziehen…..nanu?

        aufrufe an “ freunde, kamreraden,alt-nazi’s und neu-rechte“ zu „spenden“
        zieht natuerlich NICHT irgendwas „weit runter“…., oder?

        ihr TROLLE seid schon eine SELTSAME spezie’s….

        denkt ihr TROLLE wirklich, dass auch nur ANSATZWEISE keiner bemerkt, welches „NIVEAU“
        IHR kleinen „goldigen“ bezahlten SYSTEM-TROLLE inne habt????

        duemmer geht’s nimmer….. :-D

        mensch, ist dir das ganze nicht peinlich, was du hier so von dir gibst???? :-D

        hopp, trink deinen „kraeuter-tee“, iss deine hanfkekse…..
        danach darfst du auch gern mit deiner „barbie-doll“ spielen……
        bist ja schon ein grosser junge….

        DANN aber ab in dein bettchen… deine “ entchen-decke“ ist auch schon muede…:-D

        mensch, seid ihr DAEMlLICH…

        nur EINE „hirnzelle“ mehr und ihr macht kein „kacka“ mehr auf dem „innenhof“….
        somit waeret ihr ja sogar einem HUHN (sorry, huhn) HAUSHOCH „ueberlegen…..

        oh, woooooow……

        leute gibt’s, die gibt es garnicht…… ROFL….

        :-DDDDDDDDDDDDD

      2. @Jay Vanani:

        WHAAAAT? WAS sage ich? „Dein Schreibstil zieht die Seite im Niveau runter : “ ???

        oh, really?

        sind noch alle „loetstellen“ in deinem „brain“ intakt?

        egal, WAS du konsumierst…

        nimm besser WENIGER… :-DDDD

        ps: wie geht es denn deinen „zittrigen“ haenden, junge?

        :-DDDD

        faellt dir das FRUEHE „aufstehen, „morgens“ um 06.00 PM (also abends, nur fuer DICH als „erklaerung“) immer noch so schwer?
        das wird schon….

        also, wenn die grapefruit am himmel immer kleiner wird, heisst es FRUEH aufstehen….

        das schlimme und wirklich bedauernswerte fuer solche „freaks“/“trolle“, wie DU einer bist, liegt einfach nur an der „uhrzeit“….

        „warum stehen studenten schon um 7 uhr auf? weil der „aldi“ schon um 8 uhr schliesst“!

        gruess mal die „IM erika“ und die rothaarige „banane“…..

        du bekommst auch dafuer einen FEUCHTEN HAENDEDRUCK vor „entfalteter EU-fahne“
        als foto…. na, DAS ist doch mal ein anreiz, oder?

        :-D

  3. Ich habe soeben für Opposition 24 per Paypal 10.- in der Hoffnung, dass sie so weitermachen und nicht auch das Forum zensieren wie das decks verlogene JouWatch.
    Bitte, meine Freunde, Kameraden und Alt-Nazis und neu-rechte,…macht das auch.. nur ein 10er ..tut keinem weh, hilft aber.

    @ Descartes sagt:
    23. DEZEMBER 2017 UM 14:40 UHR
    Jouwatch IST definitiv eine HETZSEITE

    Youwatch ist pro Zionistisch und auch pro israhell. Es ist wie Pi und es sind auch Pi-Nasen da am schreiben
    Ich hatte was (nach allen BRD-§ nicht strafbares) gegen das Judentum und den heutigen verbrecherisch agierenden Machteliten angemerkt. Daraufhin war ich bei Youwatch gesperrt.

    Alter Spruch; wenn du wissen willst wer dahintersteckt, achte drauf wen du nicht kritisieren darfst.

    Das trifft bei dem israhellfreundlichen und extrem spalterisch agierenden Youwatch 100% zu.
    Youwatch hat sich somit als zionistisches Hetzblatt gezeigt, dessen Aufgabe es ist zu spalten und den Bürgerkrieg voranzutreiben.

    Warum führen alle Spuren der „Asylantenkrise ( ja , alle.. bis hin zum IS ) nach israel?
    Ist die Immigrationswelle eine jüdische Agenda?

    1. Naja, warum sollte man diese Frage nicht (ergebnisoffen) stellen dürfen, ohne gleich wieder als Nazi abgestempelt zu werden?

      Vorab: Ich hab nichts gegen Juden (muss man ja immer dazu sagen), die aber wahrscheinlich etwas gegen mich als Deutschen. Zumindest halte ich das für möglich und nachvollziehbar. Auch unterscheide ich zwischen Volk und Regierungen, bzw. „Eliten“.(generell und auch bei den Juden, oder warum sollte es bei denen anders ablaufen als hier und überall?).

      Die nüchternen Fakten:

      Die Deutschen sind bei den Juden nicht sonderlich beliebt. Vergessen, vergeben? Ich denke eher nicht.
      Hooton war ein Jude. Was hier derzeit abläuft riecht schon mehr als ein wenig nach seinem Plan.
      Netanjahu sprach sich gegen die FPÖ in Österreich aus.
      Der ZdJ hetzt gegen die AFD. Also genau gegen die Einzigen, die den Zustrom von Moslems begrenzen möchten.

      Welche Fakten sprechen dagegen, dass es eine jüdische („Eliten“) Agenda sein könnte? Ich bitte um zahlreiche Wortmeldungen.

  4. Bin wohl im falschen film geladet !
    Dachte es geht um eine kritische einstellung gegenueber dem islam (zuwaderung)und der linken brut von spd ueber gruene bis kommunisten.Mit all dem von diesen leuten produzierten geistigen muell.
    Mit dieser juden-und israelhetze will ich absolut nichts zu tun haben!!!

    Drum melde ich mich hiermit ab…

    1. Anno 2017
      Mehr Nazis, Rechtsradikale, Judenhasser, Kommunisten, Sozialisten, Frauenversteher und Veganer als 33-45. Ach was sag ich…als jemals in der gesamten Menschheitsgeschichte. Alle außschließlich in Deutschland konzentriert. Wie konnte das nur passieren:-(…Schlimm, Schlimm, Schlimm:-(…

  5. BD sagt:….Schlimm, Schlimm, Schlimm:-(
    Mein lieber BD.. mir scheint, du nimmst die Sache nicht ernst. Du hast zuwenig Schuldkult.

  6. @ Ulv J. Hjort sagt:
    kritische einstellung gegenueber dem islam / juden-und israelhetze will ich nix zu tun haben!!!
    Drum melde ich mich hiermit ab…

    Lieber Ulv
    Du verwechselst Opposition 24 mit Pi-news oder Jouwatch
    Wach endlich auf.. Die Claudia Roth ist längst Opposition. Die können die Migrationwelle und die Abschaffung Deutschlands nicht auslösen. Das ist das Denken auf pi-news. Für alles ist links-rot-grün Schuld. Immer schön ablenken von dem wahren Verursacher.
    Parallel ist auf diesen islamkritischen seiten jeglich Zionistenkritik strengstens verboten… auch wenn sie im rahmen des rechtlich Zulässigen passiert.
    Du weisst wer die Seite betreibt, wenn du hinterfragst wen du nicht kritisieren darfst.

    Und dir Ulv haben diese Seiten das Hirn gewaschen, wenn du mit “ Drum melde ich mich hiermit ab…“ kommst. Oder du hast jüdische Gene . Eins von beiden.

    Darum klare Ansage an alle:
    Warnung vor „Neurechten“ . Das ist oft kontrollierte Opposition. Sie machen euch Angst vor dem islam und sind in Wahrheit nicht am Fortbestand von einem starken Deutschland / Germanien / weisse Rasse – obwohl selber weiss – interessiert. Sie sind unsre Feinde, geben sich aber als unsere Freunde aus.

Kommentare sind geschlossen.